Eingabeformular

Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wunschpunsch

Guten Abend,

ach , ein,zwei Liedchen von Jan Delay wären auch mal ganz erfrischend.

Tja Frank das war ja jetzt ein ausgedehnter Spaziergang auf ner frisch geschärften Rasierklinge.surprised

Aber recht hast du schon .

Mein „goldig " ist  die entemotionalisierte Version für „ liebenswert" das liegt natürlich nicht nur am liebenswerten Publikum sondern auch an der besonderen Strahlkraft des Ortes ( genius loci )

In diesem Sinne.

Liebe Grüße 

Bernd 

Sonntag, 29 Januar 2023
Frank
Musikwunsch

Jetzt hab' ich noch was vergessen:

Lieber Gert Richter,

wenn du es irgendwie einrichten könntest, wäre es schön am Freitag auch mal "Gorilla Monsoon / Law of the Riff" zu hören. Oder Karin spielt es am Samstag. cool

Sonntag, 29 Januar 2023
Frank
"Ist hier Weibsvolk anwesend?"

Liebe Lesende!

Moin Bernd!

Da wir über das Wochenende gleicher Meinung sind und Du schon alles gesagt hast, kann ich mich heute mal auf ein komplett anderes Thema konzentrieren. Ich möchte nur ergänzen, dass die "Fou Fighterz" und "Rangehn" auch verdammt überzeugend waren. 

Ich komme jetzt mal zu einer Sache, die mir seit meinem ersten Besuch in der "Scheuer" auf dem Herzen liegt. Wer meine vorangegangenen Berichte kennt, der kann sich jetzt denken, um was es sich heute handeln wird. 

Ich begebe mich auf dünnes Eis!

Ganz dünnes Eis!

Eis, welches einen Vulkansee im Hochsommer bedeckt! Der Schiffbruch ist gefühlt zu 110% vorprogrammiert!

Das Thema verlangt die besonnene Vorgehensweise wie bei der Paarung eines jungen Igelpärchens: GANZ VORSICHTIG! wink

Und wenn ich jetzt "Paarung" als weiterleitendes Stichwort nutzen würde, wäre das wie der beidbeinige Sprung in ein knietiefes Fettnäpfchen. 

Nope, so also nicht! 

Der gestrige Scheuern-Abend hat wie immer ganz harmlos beim sympathischen Urgestein Walter begonnen. Um dem trockenen Gefühl im Mund entgegen zu wirken, ging es direkt an die Theke. Dort angekommen ist mir die Spucke dann endgültig weg geblieben, denn dort saß eine der Singer-Songwriterinnen des "Bühne-Frei"-Abends. Wenn ein Abend mit einem so schönen Eindruck anfängt, muss er einfach gut werden! In so einer Situation danke ich meinem Schöpfer, dass er beim Griff in den Genpool ein Y-Chromosom für mich ausgesucht hat. laughing 

No competition, just enjoyment! 

Tja, der Abend wurde gut, sehr gut sogar. Denn wenn die "Scheuer" ein Garant für etwas ist, dann sind es tolle und sympathische weibliche Gäste. Hier gilt eben Jeans und T-Shirt und nicht Ultraminikleid (Wobei ich das bei einer Person durchaus entschuldige!wink)! Und Alternativ und nicht Techno! Headbangen und nicht Discofox. Natürlichkeit und keine zeitwertgerechte Reparatur!

Ich habe mich immer gefragt, was Bernd mit den goldigen Leuten in der Scheuer meint. Jetzt habe ich es kapiert!

Egal ob curvy oder schlank, jung oder jung geblieben, blond-, braun-, schwarz- oder rothaarig, exotisch oder europäisch, groß oder klein, ihr Mädels seid so herrlich tiefenentspannt. Da kann man(n) auch mal länger hinsehen, ohne das man gleich herablassend als "notgeil" abgestempelt wird. 

Absolute Wohlfühlzone für Genießer wie mich. Ich sehe unheimlich gerne Leuten beim Tanzen zu. Natürlich verweilt da der Blick eher mal bei einer Frau als bei einem Kerl.

Ok, bei Bruno ist das was anderes! laughing

Was ich damit sagen will: Die "Scheuer" ist für mich eine der wenigen Clubs, in denen ich mich zu 99% wohlfühle und in dem ich gerne meine Wochenenden verbringe. Und das liegt nicht unwesentlich am weiblichen Publikum. Manchmal isses schon schtresisch, da weisde ganid, wo de hingugge sollsd! cool

Mädels, ihr rockt einfach! 

Ich könnte mir vorstellen, dass das nicht überall so ist!

Aber ich gehe ja auch nicht überall hin! wink

 

So, dass musste einfach mal gesagt werden! Macht ja sonst keiner! 

 

Ich wünsche euch eine angenehme und erfolgreiche Woche. 

Liebe Grüße

Frank

PS. @Bernd: Gott wird wollen müssen! laughing Sonntag, 29 Januar 2023

Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Wochenende

coolGuten Morgen ihr Lieben,

 alter Schwede , es war wieder mal ne rauschende Ballnacht .

Die beiden Björns haben’s uns massiv besorgt .

Gute Musik , nette Leute , perfekte Stimmung.

Was willste mehr .

Reschbeggd und danke. 

Der Freitag war nicht minder beeindruckend.

Forgotten Sons war , mit Abstand die perfekteste Coverband in der letzten Zeit .
Marillion at its best .

Spart euch die 150 Euro fürs Original .

Das tolle Publikum war zahlreich und begeistert und viele sind sogar zu Horsts Disco danach geblieben.

Hat sich ja auch gelohnt .Danke Horst .War klasse .

Die Langversion gibts bestimmt später von Frank .

Liebe Grüße von Otti (der liegt grade auf mir)

Oski , mir und dem Scheselong .

Und am Freitag zu Kozmic Blue sehen wir uns dann wieder.So Gott will .

Sonntag, 29 Januar 2023
Sabine
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Club 74 Party gestern

Ein superschöner Abend gestern!

Musik und Stimmung- wieder mal vom Feinsten!

Bin kaum von der Tanzfläche runter gegekommen.

Vielen Dank dafür !!

Sonntag, 29 Januar 2023
Frank
Vorangehender Eintrag

Liebe Lesende, 

wer hat eigentlich dem Algorithmus erlaubt aus meinen Emojis Fragezeichen zu machen? Für die orthographischen Missstände bin ich ja selbst verantwortlich. Aber die armen kleinen Dinger in Frage zu stellen, ich weiß ja nicht.  

Samstag, 28 Januar 2023
Frank

Liebe Lesende.

heute möchte ich mich mal nicht über die üblichen Themen wie Band, Scheuernteam oder DJ auslassen. In den folgenden Zeilen geht's dieses mal um die Besucher! 

Und nicht nur über die anwesenden Damen, sondern um das komplette Publikum. Ich hatte mich ja im Gästebucheintrag zum Neon-Club etwas negativ über die betrunkenen Männer ohne jeglichen Anstand geäußert, gestern gab es natürlich auch den ein oder anderen Gast, der etwas zu tief ins Glas geschaut hat. ABER: Ausnahmslos alle waren lustig und nicht aggro! Mein persönliches Highlight des Abends war der schon ziemlich angeheiterte Mann, der sich bei mir für das geile Konzert bedankt hat, weil er mich mit dem Sänger der Forgotten Sons verwechselt hat. Das kam so überzeugend rüber, dass ich ihn in dem Glauben gelassen habe. Lieber Nico Würsching, bitte nicht böse sein, aber ich habe es echt nicht übers Herz gebracht dem Typ vor den Kopf zu stoßen. Irgendwie muss der auch einen argen Knick in der Optik gehabt haben, denn außer der gleichen Frisur haben Nico und ich rein optisch nichts gemeinsam.

Naja ... ? B2T. 

Vom ersten Lied an waren die Zuhörer voll dabei. Es ist ja oft so, dass der Funke erst überspringen muss. Aber gestern gab es direkt fett Applaus und Zugabe-Rufe nach dem ersten Stück. Ok, die Zugabe kam etwas verspätet nach einem gut zweistündigen und mehr als erstklassigen Konzert. ? Geschuldet durch ein Publikum, welches jedes Musikstück mit frenetischem Applaus gekrönt hat. Die Scheuer hat mal wieder gekocht! So eine genial gute Stimmung entsteht mur durch die Symbiose einer richtig guten Band und einer Fanbase, die emotional komplett bei der Sache sind. Ich muss gestehen, dass ich bei "Lavender" selbst ein bisschen Pippi im Auge hatte. Es ist halt eins der schönsten Liebeslieder für mich und da darf man als "harter Kerl" auch mal ein Tränchen vergießen, oder? ?

Wer gedacht hat, dass die Stimmung nach dem Konzert abkühlen würde, der wurde eines Besseren belehrt. Zeitweise hat fast die ganze Scheuer getanzt, bis auf ein paar "stille Inseln". Und auch die Bühne wurde wieder zum Tanzen genutzt. Überhaupt, hier kann sich jede / jeder bewegen wie sie / er es möchte; keiner macht sich darüber lustig. Ich erwische mich ja immer wieder, dass ich selbst ziemlich dämlich dem Treiben auf der Bühne und der Tanzfläche zusehe. Aber es ist einfach faszinierend, wie schön manche Tänzerinnen und Tänzer die Musik in Bewegung umsetzen. 

Und wo ich schon beim Austausch von Blicken bin: In der Scheuer biste nicht gleich der Lustgreis, wenn de mal generationsübergreifend eine andersgeschlechtliche Person etwas länger anschaust. Das ist mir gestern auch wieder passiert. ? So eine hübsche junge Dame, blond, elfenzierlich mit klitzekleinem Rucksack. Und mit richtig gutem Tanzstil und entsprechendem Musikgeschmack.

Zuckersüß eben.

Und wahrscheinlich jünger als meine Tochter. ? Da schaue ich dann auch mal länger hin. Ohne Hintergedanken, einfach genießen. Das vorangeschrittene Alter hat eben auch hormonelle Vorteile! ??

Sodelle, heute Abend geht's direkt weiter im "CLUB 74 RELOADED". Bernd und meine Wenigkeit sind wieder am Start, also benehmt euch, Statler und Waldorf are watching you! ?

 

Frank

PS. Ich würde mir ein Loch ins Knie freuen, wenn ihr "Gorilla Monsoon / Law of the Riff oder March of the Hellrock" spielen könntet. 

Samstag, 28 Januar 2023
Achim Schmidt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Freikarten

Hi Wolfgang,

Michaela war weitaus schneller u hat sich die Karten schon vor Wochen abgeholt, sorry.

Grüße von Achmed

Freitag, 27 Januar 2023
Wolfgang Seifert
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Freikarten für Incredible Pack

Hey hey, Ahmed!

Manni de Bohr und Ufo Walter sind natürlich mit Randy Hansen immer wieder supergeil unterwegs!

Bin für 2 Freikarten immer und jederzeit gerne bereit!

Liebe Grüße

Wolfgang

 

Dienstag, 24 Januar 2023
Bernd

Moin Frank,

fehlt nur noch der Fozzi Bear zm dissen.

smile

Montag, 23 Januar 2023
 
Powered by Phoca Guestbook