Beitragsnachricht

Mit der in der Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitung meiner Daten erkläre ich mich einverstanden.

Silke
Scheuerball

Hi 

war das eine Hammerparty mit super Band,

Danke dafür und mehr davon!

Sonntag, 23 Februar 2020
Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Was war´n so los ??

Guten Morgen ihr Lieben,

tja Insoulin am Freitag. Me waases ned.

Nee war ganz gut. Rodgau Monotones ,Slapstick,Flatsch,Rock ,alles querbeet und alles perfekt.Mit kleinem ,feinem Equipment.Da merkt man mit wie wenig Ausstattung man maximalen Lärm erzeugen kann. Und absolut  meisterhaft abgemischt.

Leider wars bestuhlt .Schock surprised.Dabei war die Musik eigentlich eher was zum rumhüppen. Kerstin Pfaus brachiale Röhre hat reingehaun wie man sie halt so kennt.Mein Highlight war allerdings die wunderbare Schlagzeugerin mit ihrer feinen Stimme.

Die Disco danach war  ein wenig mager besucht. Musikalisch nicht schlecht,aber nix für mich dabei.

It´s all Pink am Samstag war klasse wie immer. Sehr sehens- und hörenswert.Pink muss man halt mögen.

Jochens Disco danach war supergut und supergut frequentiert. Hat Spass gemacht.

So ihr Heldinnen und Helden und ihr Weltreisenden.

Fürs kommende Wochenende wünsch ich euch viel Vergnügen.

Sauft nicht so viel und passt auf euer Herz auf.kiss

In diesen Tagen fliegts gerne mal davon und wenns wieder auftaucht hängts wie tot überm Zaun.

Also uffbasse.cool

Ich mach mich ab nach Ligurien und denk an euch.

Noch die letzten Zuckungen im Labor  und dann. Via,Via.

LG

Bernd

 

Montag, 17 Februar 2020
Ralf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
DJ Jochen

Guten Tag,

wir waren gestern bei der Party von DJ Jochen. War wieder toll. Klasse Musik und sehr abwechslungsreich. Jochen erfüllt sehr viele Musikwünsche.

Vielen dank Jochen dafür.

Toll wäre mal eine Oldieparty oder eine 70 er /(80 er Party).

lg

Ralf

Sonntag, 16 Februar 2020
ronny
DM und 80s Synthiwave

Hallo,

von der Party am Freitag war ich doch enttäuscht. Angekündigt war sie ja als DM und 80sSynthiwave-Party. Anfangs hat die Musik ja noch gepasst. Warum bei Such A Shame auf einmal mitten im Lied gesprungen und es gekürzt wurde, obwohl genügend Leute getanzt haben, hab ich nicht verstanden. Blue Monday wurde meines Wissens auch gekürzt.

Als dann Erdbeermund oder Mary had a little boy gespielt wurden, hab ich mich schon gewundert. Das ist eher Eurodance, aber kein Synthiwave. Dabei gäbe es so viele gute Synthiwave-Songs wie z.B. Enola Gay, Fade To Grey, Being Boiled, Dr. Mabuse, Wild Boys, B-52s, Ultravox, Thompson Twins, What Is Love/Howard Jones, Sleeper In Metropolis, Cars/ Gary Numan oder Temptation/Heaven 17.

Sonntag, 09 Februar 2020
Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Scheuernwochenende

Guten Mogggähn ⯑

heut muss ich erst mal ruhen .
Zwei mal REMODE in zwei Tagen. Das hältste im Kopp net aus . 
Die Jungs sind einfach perfekt .

Die Musik ist perfekt .

Und das Publikum sowieso . 

Schön isses wenn das volle Haus mitsingt .

Ich bin dann immer total ergriffen .

Und der Mann am Mischpult hat perfekte Arbeit geleistet. Ganz großes Kompliment .

Tonmeister halt .

Die Disco am Freitag war mir persönlich zu Elektro lastig .Den Anderen hats aber supergut gefallen.

War ja auch so angekündigt .

Jochens Playlist am Samstag  war für mich perfekt .

Hat unbändigen Spass gemacht .

Danke Jochen . Wenn mir heut wieder s Bein schmerzt bist Du dran schuld .laughing

Und danke ans Scheuernteam .Ihr seid die Besten.

Soo und jetzt muss ich mal Meckern.

Ich find es einfach schändlich dass solche Supergruppen wie Voyager IV vom Donnerstag so schnöde  vom gros des Publikums ignoriert werden .

Diese Gruppe steht in einer Linie in der musikalischen Tradition von Emerson,Lake und Palmer und von Exeption  . Und dann stehen da nur so ein paar Zuhörer.

Für 20 Mäuse hat man die Gelegenheit Avantgarde life und zum anfassen nah zu erleben.

Und die Leut hocken vor der Glotzkiste .

Nee so was ärgert mich .

Aber ich war tief beeindruckt von den Musikern. Von deren Musik und von der musikalischen Qualität.

Eine wunderschöne Woche wünsch ich Euch.

Und fliegt mir heute nicht weg .

Mit lieben Grüßen vom Scheselong von

Otti , Lora( die guckt wieder was ich schreibe ) und  mir 

 

Sonntag, 09 Februar 2020
Jo
Danse Gehn heute

Hallo Jochen,

ich würde mich riesig über ein paar Songs von Dir freuen

- Fall of the Peacemakers von Molly Hatchet
- Voices von Russ Ballard
- Praise you von Fatboy Slim

Bis später.
Jo

Samstag, 08 Februar 2020
Lisa

Wow, ich bin immer noch von den Socken. War echt klasse!

Was für ein tolles Programm :)

 

Alles Liebe,

Lisa

Murnau Blog

Samstag, 08 Februar 2020
Klaus
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Voyager IV

Hallo,

Voyager IV am Do hat mir sehr gut gefallen! Keine reine Adaption von ELP sondern eine tolle Bearbeitung und Weiterentwicklung des Stoffs, wie gut Prog Rock auch in 2020 klingen kann. Sehr hohe musikalische Qualität, Virtuosität, Show - aber alles im Dienste des Ganzen! Toll ! 

Danke, dass du auch ein Platz für diese Musik im Programm hast !!!!

Bis dann.........

Samstag, 08 Februar 2020
Bernd
Erja Lyytinnen

Erja Lyytinnen spielt heute 20 Uhr in Eppstein im Wunderbare weite Welt .

Mini Bühne , max 15o Zuhörer gehen rein .

Miese Akustik. Dafür ist man dann nah am Objekt der Begierde .

Bis gleich.

 

Donnerstag, 06 Februar 2020
Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Spät kommt er.

Tachcool,

endlich wieder Netz.

Sooo, hier mein Kommentar zum letzten Wochenende.

Um die Musik von Volbeat zu ertragen brauchts ein Gemüt wie ein Fleischerhund, oder  drei Liter Bieräquvivalente im Bauch.Ich hatte beides nicht,

aber dem zahlreichen (sehr speziellen ) Publikum hats gefallen. Mitgröhlen war Pflicht und eijeijeijeijiejeije, auauauaua sowieso.

Nix gegen die Kapelle.Ich mag die Jungs von Still Counting.Supergoldig und sehr publikumsbezogen. Nur die Beglückung mit Songs von Jonny Cash fand ich ein wenig daneben. Na ja, dem Sänger hats Spass gemacht und dem Publikum auch.

Würd ich saufen hätts mir bestimmt auch gefallen.cool

Horsts Disco danach war klasse ,leider Gottes von Bierseeligkeit geprägt.

Muss auch mal sein.undecided

Dafür wars am Samstag dann sauvoll, aber toll. Brothers in Arms sind wirklich jeden Besuch wert. In meinem Eckchen ganz hinten wars bassmässig

ein wenig brummig. Ich war halt wieder mal zu spät frownfür die guten vorderen Plätze.

Und Karins Playlist danach war so ganz nach meinem Geschmack. Nette Leute,gute Musik, ne Caipi, oder zwei.

Da kannstes auch bis ganz zum Schluss aushalten.

So und jetzt bin ich mal auf Voyager IV gespannt. Werden ja hoch gelobt.

Bis morgen ,oder Freitag,oder Samstag dann.

Liebe Grüße

Bernd

p.s. soo schönes Wetter und ich muss schaffen. Bäbä

Mittwoch, 05 Februar 2020
 
Powered by Phoca Guestbook