Eingabeformular

Sicherheitsabfrage

Thomas
Toto Recall

Wir waren wieder begeistert von Toto Recall. Haben sie bereits mehrmals gesehen. Eine tolle Band und musikalisch klasse! Mit Sound wurde bereits schon erwähnt, hat sich aber  dann gebessert. Hoffen auf Wiederholung in der Scheuer!

Donnerstag, 22 Februar 2024
Silke

Hallo! Ich hab Toto Recall schon mehrfach gesehen und freu mich auf das nächste Mal!! Dass der Sound am Anfang nicht so gut war, stimmt zwar, das wurde aber schnell behoben und hat dem Spaß für mich überhaupt keinen Abbruch getan. 

Die Band war wie immer mitreißend und hat die Bühne gerockt, einfach klasse. Großes Kompliment und immer wieder gerne ::---)))

 

Dienstag, 20 Februar 2024
MiRa
Toto Recall

Hallo in die Runde,

was Bernd mit Kabelchen und Steckerchen, sowie den Musikern meint,  können wir absolut nicht  nachvollziehen.. Wir als absolute Toto Kenner fanden es klasse, die Musiker waren auf dem Punkt genau, auch alle anderen außer dem Gitarrist, und haben alles gegeben. Respekt auch für die Sänger: Trotz Krankheit der Sängerin habt ihr einen super Sup gehabt und das Ding gewoopt. Der einzige Kritikpunkt war der Sound im ersten Set. Im zweiten Set war es perfekt

Montag, 19 Februar 2024
Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Toto Recall

Guten Abend liebe Scheuernmäuse ,

Moin Frank ,

schöne Fotos . Kompliment . Ich habe sogar einige Personen erkannt. Nur bei Bruno war’s schwierig. wink

Jetzt mal zu Toto Recall. Boszhe Moi , solch einen Kabelsalat hab ich auf der Scheuernbühne mein Lebtag net gesehen .

Kabelchen schlängelte sich an Kabel .

Steckerchen schmiegte sich an Stecker.

Die musikalische Darbietung von Toto Recall fand  ich persönlich eher gewöhnungsbedürftig , den Sound eher erratisch .

Ich hab gestern noch mal in die life Konzerte von Toto reingehört um sicher zu sein selber keine Gehörgangsverzwirbelung zu haben . Tatsächlich hat der Druck den Toto auf die Bühne bringt , hier total gefehlt .

Schade, aber solche Ausrutscher passieren halt Dem sehr zahlreichen Publikum hat es trotzdem sehr gefallen. Und ausserdem hat jeder der sich auf der Bühne abzappelt um uns zu unterhalten unsere Hochachtung verdient.

Der Gittariero hat flinke Finger .Respekt .

Dafür war die Disco danach supergenial .

Wenn die lästige Vorbühne nicht so gestört hätte ,wärs noch besser gekommen.

Das Ding ist doch in fünf Minuten abgebaut und genügend helfende Hände sind doch auch da . Tztztz 

Ans Scheuernteam hier noch mal vielen Dank . Ihr schafft euch echt den Herzbändel ab .

Bis Samstag dann .

Liebe Grüße 

Bernd 

Montag, 19 Februar 2024
Tiger
Scheuernball+Bilder

Hey Frank,

danke für die Info.

Geile Bilder,  sehr schön, guter Blick.

Tolle Kostüme

Samstag, 17 Februar 2024
Frank
Bilder

Hallo Tiger,

die Bilder sind bereits in der Galerie! Öffne einfach den Link zum Ball von 2023. Auf der Seite erscheint dann auch die Auswahlliste der Fotos der letzten Jahre, dort gibt es den Link zum Charlestonball im Gasestall.

 

Liebe Grüße 

Frank

Samstag, 17 Februar 2024
Tiger
Scheuernball

Hey Leute, 

Mein lieber Frank, ich stimme dir absolut zu: 

was ein geiler Scheuernball wieder in unserer Lieblingsdizze die Scheuer. 

Megasupergeil. Die Leute super cool verkleidet, die Scheuer wieder mega geschmückt und der Service wie immer: kein Wunsch, der nicht erfüllt wird. 

Die Band war extrem mitreißend, hat die Menge zum johlen gebracht und dj George, wie immer, hat seine Klasse unter Beweis gestellt. 

Freue mich schon auf nächstes Jahr und bin schon ganz gespannt auf deine Fotos mein lieber Frank

Tiger

 

Samstag, 17 Februar 2024
Frank
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Ball der Bälle

Hallo liebe Lesende!

Was war das wieder ein rauschendes Fest in unserer Lieblingsscheuer. Das Flair der "Goldenen 20er" strömte aus jedem Winkel und man fühlte sich zurückversetzt in die Zeit des Wirtschaftsaufschwungs und der Blütezeit der deutschen Kunst, Kultur und Wissenschaft. So ein bisschen "Moka Efti" eben, nur im kleinerem Rahmen und in Wörsdorf und nicht in Berlin. Aus der Landeshauptstadt kommt ja aktuell sowieso nur stümperhaftes Laientheater, aber dieses Thema gehört sowieso nicht hierher! 

Also zurück zum "Charlestonball im Gasestall"! 

Mein Gott, was waren die Damen und Herren so wunderbar stilsicher gekleidet! Glamour pur, die Damen im Cocktail-Kleid mit Stirnband und Boa, passend dazu die Herren im Frack oder Gehrock und weißem Hemd, Hosenträgern und Stoffhose. Oder die lässigen Dandys mit Schiebermütze. In dieser edlen und klassischen Kulisse fanden sich aber immer wieder auch die Paradiesvögel, die mit viel Phantasie und Ideenreichtum das diesjährige Motto umgesetzt haben und eine willkommene Abwechslung zwischen den Herrschaften des Abends darstellten.

Man stelle sich vor: Die Scheuer mit der zum Ambiente passenden klassischen Musik, im Hintergrund das Klingen von anstoßenden Champagnergläsern und begleitet von angeregten Gesprächen und vereinzeltem Lachen belustigter Damen, "unsere" Scheuer hätte auch die Kulisse der "Titanic" sein können. Zum Glück wurde das "Wochenendlieblingstanzlokal" nicht vom Eisberg sondern von den knalligen Beats aus dem Repertoire von DJ George erschüttert, der mit einer Mischung aus Disco, Funk und Rock und zeitgemäß auch Faschingssongs den Gästen ein weiteres Mal sein Talent und Gespür bewiesen hat, auch den letzten Tanzmuffel auf die Fläche zu bringen! 

Und dann war da ja noch die Band! Eine Gruppe, die es verstanden hat die Herzen des Publikums für sich zu gewinnen. Und das nicht nur mit saustarker Musik sondern auch mit einer zierlichen Frontfrau und einem präsenten Frontmann, die man ohne zu lügen auch "Rampensäue" (man entschuldige bitte diesen Ausdruck) nennen kann! Soul, Funk, Pop, alles wurde geboten!

Und der Saal hat "gekocht"! 

Spätestens nach dem dritten Lied war bei einigen Anwesenden das Makeup renovierungsbedürftig und das Kostüm durchgeschwitzt! So ist das eben bei einer herausragenden Party!

Gegen die drohende Dehydration haben die "Ersthelfer" hinter den Theken erfolgreich angekämpft, euch muss ich jedes Mal wieder bewundern, wie ihr mit einem Lächeln und immer freundlich die Gäste bewirtet und euch mit stoischer Ruhe einen Weg durch die feiernde Meute zum Leergut bahnt. Ich möchte gar nicht wissen, wie schwer es ist, die Kisten mit leeren Gläsern durch die volle Scheuer zu schleppen. 

Und jetzt bin ich auch schon fertig mit dem "Senf zum Faschingswochenende"!

 

Bis zum nächsten rauschenden Abend mit Konzert und Disco

Frank

ps. Vielen lieben Dank an Dich, denn ohne deinen Überblick wäre ich ziemlich aufgeschmissen gewesen!

Montag, 12 Februar 2024
Michi und Ralf
Charlestonball im Gasestall

Hallo in die Runde, 

wir sind immer noch geflasht vom Charlestonball. Top Service, super Band und DJ, schöne Deko und Kostüme und viele supernette Gäste.

Ein wieder rundherum gelungener Faschingsball in der Scheuer.

Danke an Achmed und sein tolles Team!

Jetzt freuen wir uns sehr auf Toto Recall am Samstag.

Helau!!

Montag, 12 Februar 2024
Musikfreund
zwei aufeinander folgende Abende

Hallo Bernd

vor vielen Jahren war ich auch mal an zwei aufeinander folgenden Abenden in der Scheuer - damals waren Ten Years After am Start - der Freitag Abend war erste Sahne, ein Spitzen Konzert - das zweite Konzert am Samstag Abend war für mich voll daneben - hat mich gar nicht berührt - etwas veränderte Set List und  die gleiche Mannschaft  - wie das so ist ...

damals hat mich ein netter Herr eingeladen - der war eh sehr großzüzig und hat Achmed immer unterstützt...

Ten Years After - Love Like A Man

https://www.youtube.com/watch?v=C-dRfWHY7I0

 

 

Freitag, 09 Februar 2024
 
Powered by Phoca Guestbook