Der Bandwettbewerb der 90/00ern wird neu aufgelegt

Gewonnen haben Usinger vor dem Simon Henderson Trio, 3 wurden die Echolons!

Wir hatten ein hohes musikalisches Niveau bei alles Bands, die Jury und Gäste waren begeistert.

Aus diesem Grund haben wir die ersten 3 Bands ins Ziegeleiprogramm 2019 eingebaut, mehr Infos über den Ziegelei Button.

Leider war das Publikumsinteresse gering, aber wir werden in den nächsten Jahren nochmal einen Versuch wagen

 

In 2 Vorausscheidungen haben sich 5 Bands für das Finale am 31. Mai qualifiziert:

20:00   The Antidote   aus Idstein

21:00   Echolons     aus Neu Anspach

22:00   Simon Henderson Trio  aus Taunusstein

23:00   Usinger   aus Hünfelden

23:50   die Freizeitkämpfer  aus Hünstetten

   
   
   

Den Siegerbands winken Auftritte beim Idstein JazzFestival und Ziegelei Open Air in Neu-Anspach.

Bewertet wird zur Hälfte vom Publikum und zur Hälfte von einer Jury aus Fachleuten.

Die Veranstaltungen werden unterstützt von der vr bank Untertaunus und der Stadt Idstein.

Mit dem Rolling Idstone Wettbewerb wollen wir kreative Musiker unterstützen die noch in der

Lage sind eigene Songs zu komponieren und arrangieren - Cover - und Tributebands gibt es ohne Ende, damit verdienen wir auch in der Scheuer unser Geld - Konzerte von aufstrebenden Bands sind leider wg. zu geringer Resonanz oft nicht durchführbar. Aber jetzt kommen ja wieder bessere Zeiten!

Die Siegerband von 2004 ist heute als THE NEW ROSES Europaweit unterwegs! 

Rolling Idstone hat bisher 5x stattgefunden, die Gewinner waren:

  • 1995: MIND BOMB aus Hünstetten
    Finale Stadthalle Idstein
  • 1996: KRIECHERS WAHN aus Niedernhausen
    Finale Stadthalle Idstein
  • 1998: SICKHEAD aus Taunusstein
    Finale in der Scheuer
  • 2004: TRIVIAL aus dem Rheingau
    Finale in der Scheuer
  • 2006: SIDZ aus Idstein
    Finale in der Scheuer