Fr. 24.09. 20:00

STAMMHEIM

(Rock)

der neue Termin!

Einlass 19 Uhr

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!

Nach rund 350 Auftritten in Deutschland, Österreich, Italien und in den Niederlanden sowie rund 74256 gefahrenen Kilometern, 6 Doppelzentnern Schnitzel, 4200 Eisbechern , 9 zerstörten Hotelzimmern, etwa 36 gekauften erotischen Fachzeitschriften sowie 60kg aus dem Fenster geworfenes Leergut lassen es die Jungs von Stammheim zum Jubiläum richtig krachen!
Offenbacher Frontmann mit hessischem Schlappmaul trifft auf knallharte Rammstein Mukke
die vom Original kaum noch zu unterscheiden ist. Ernst nimmt sich hier keiner und so weiß man nie im Voraus was auf der Bühne passiert.
Originalgetreue Keyboardsounds, sägenden Gitarren und strammer Rhythmus/Bass Sektion ist das Markenzeichen von Stammheim. Gespielt wird ein Querschnitt aus den zurzeit erhältlichen Rammstein Alben . Und soweit möglich wird das ganze durch einen Spitzer Pyrotechnik verfeinert.
Wenn du auf knallharte Rammstein Mukke stehst, explizit gesteigerten Wert auf den Verlust deines Ehepartners an einen der 6 ungemein Gutaussehenden Musikern legst, solltest du dieses Event auf keinen Fall verpassen.

Die Konzerte in der Scheuer bisher waren der Hammer!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 25.09. 20:00

TWO IN A HOUSE

(Singer Songwriter)

TWO IN A HOUSE

Einlass 19 Uhr, bestuhlt und behockert, freie Platzwahl mit Abstand!

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!

Das Singer-/Songwriter-Duo Isa und Thomas Hörning gestaltet einen Abend voller Zuhörmusik, bei der Gesang und Texte im Vordergrund stehen.
Eigene Songs, in denen persönliche Erfahrungen verarbeitet sind und Coverstücke in eigenen Arrangements wechseln sich ebenso ab wie die Musiker selbst.
Bei ihren Konzerten erwartet Sie ein facettenreiches Programm zwischen Pop, Jazz und Chanson, zu dem bestens ein Glas Rotwein passt.

Bitte kurz vorher nochmal hier reinschauen ob auch alles so klappt wie geplant!

Beginn: 20:00 Uhr
Mi. 29.09. 20:00

KIKERIKI THEATER in der Stadthalle Idstein

(Puppentheater)

wird leider nochmal verschoben auf den 13.04.22

Einlass 19 Uhr
erstmal kein Kartenverkauf

Wir müssen wegen der aktuellen Entwicklung nochmals verschieben.
In die Halle dürfen nur noch 100 Besucher, das geht nicht für uns, außerdem haben wir schon zuviele Karten verkauft. Der neue Termin ist der 13.04.22 - die Karten bleiben gültig bis dahin.
Sorry für die ewigen Umstände!


Auch für die Stadthalle gelten die Abstands- und Hygieneregeln, das folgende bitte beachten:
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!

• bei dem Online Kartenverkauf müssen die Besteller/Käufer die Namen, Anschrift und Telefonnummer für die jeweiligen Karten, die sie kaufen angeben. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der Käufer verpflichtet, ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen.
• Personen mit Erkältungssymptomen sollen der Veranstaltung fern bleiben bzw. wenn sie während der Veranstaltung auftreten, sie die Veranstaltung sofort verlassen
• Vom Anstellen bis zum Platz muss der Abstand eingehalten und eine Mund/Nasen-Abdeckung getragen werden
• persönliche Nahkontakte (z. B. Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung) sollen vermieden werden und die Hygieneregeln (Händewaschen, Hust- und Nies-Etikette) sind einzuhalten
• am Eingang soll die Desinfektion der Hände erfolgen

Beginn: 20:00 Uhr
Do. 30.09. 20:00

HATTLER

(Pop Jazz)

der Meister mit seiner herrausragenden Band! - Einlass nach 3G

Einlass 19 Uhr

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test plus Perso sind am Eingang vorzulegen!

Gemeinsam mit Hellmut Hattler haben Fola Dada (voc), Torsten de Winkel (g, e-sitar) und Oli Rubow (dr, electronics) in den vergangenen zehn Jahren immer wieder das Publikum in der Scheuer und auf drei Kontinenten mit ihrer einzigartigen Mischung aus Soul, Funk, Jazz und elektronischen Zuspielungen begeistert.

Den Besucher erwartet eine Mischung aus Hattler-Titeln, eine unnachahmliche Melange aus coolen Clubsounds, psychedelic Pop und NuJazz.
Karten an der Abendkasse 24,- Euro.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 01.10. 20:00

SUBBERSACH

(Rock)

Achtung, bitte den Infotext lesen, es gibt Ausweichtermine!

Karten evtl. noch an der Abendkasse

Für den 1. Termin am 1.10. sind zu viele Karten verkauft, deshalb werden wir euch zum Teil auf 2 weitere Termine verteilen - die dann allerdings 2 G sind. Also alle Nichtgeimpften und die 2 Gs die an den anderen Terminen nicht können, kommen am 1.10. wie geplant. Schreibt uns aber bitte eine Bestätigung an info@scheuer.rocks. Allerdings dürfen wir nur begrenzt reinlassen, wer sich für 1.10. nicht anmeldet und am Abend zu spät kommt hat Pech gehabt und muss an einem anderen Tag kommen!
Alle Geimpften und Genesenen bitten wir sich möglichst auf den 30.10. oder den 5.11. umzuentscheiden.

Den Wunschtermin möglichst bald an info@scheuer.rocks zu schicken, am liebsten mit jedem einzelnen Namen u. Telefonnummer, dann habt ihr grad schon die Registrierung erledigt.
Wenn ihr mit der Band bekannt seid könnt ihr auch dort die Wunschtermine anmelden.

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!


SUBBERSACH, eine fünfköpfige Rockband aus Wörsdorf und Umgebung, mit Anke am Mikro, Daniel und Christian an den Gitarren, de Olli am Bass und Jan am Schlagzeug , covert bekannte Songs von internationalen Bands wie zum Beispiel Green Day, Guns N‘ Roses, Metallica, Offspring, Linkin Park, Foo Fighters, Billy Talent und nehmen das Publikum mit auf eine Reise in die 80er Jahre bis heute. Aber auch die deutschen Bands wie die Toten Hosen, die Ärzte, Guano Apes und die Broilers kommen nicht zu kurz.
Das wird also wieder en „SUBBERSACH“.
Weitere Infos auf der Homepage www.subbersach-idstein.de
Karten nur online und bei Noe in Idstein, Schreibwaren Ellinger in Taunusstein und Bücherbank Bad Camberg! Die Veranstaltung wird unterstützt von der vr bank Untertaunus!

• bei dem Online Kartenverkauf müssen die Besteller/Käufer die Namen, Anschrift und Telefonnummer für die jeweiligen Karten, die sie kaufen angeben. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der Käufer verpflichtet, ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen. Alle Kunden sind auf diese zwingende Verfahrensweise beim Bestellprozess bereits darauf hinzuweisen.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 01.10. 20:00

ALEX IM WESTERLAND

(Rock)

ist verlegt auf 04.12.

Einlass 19 Uhr
die bereits gekauften Karten behalten ihr Gültigkeit

Die Ärzte Tributebands gibt es viele, genauso wie "Die Toten Hosen" Coverbands.
Gruppen, die ausschließlich die besten Songs beider Bands spielen, gibt es dagegen kaum.
"Alex im Westerland" gehören zu eben dieser seltenen Spezies: Ihr Bühnenprogramm besteht zu 100 Prozent aus den größten Hits dieser beiden Punkrock - Urgesteine aus Deutschland. Die Frankfurter Band versteht es spielend, die Stimmung zum Kochen zu bringen und legt nebenbei großen Wert darauf, die Zuschauer mit einzubeziehen: Das Publikum wird so zum festen Bestandteil der Show gemacht. "Unrockbar" bleibt garantiert niemand! Bei aller Partytauglichkeit liegt ein weiterer Schwerpunkt der vier erfahrenen Musiker aber auch auf einer musikalisch anspruchsvollen und klanglich authentischen Performance. Dabei kommen Ärzte typische mehrstimmige Gesänge, Hosen typische Gitarrensoli oder auch mal eine Soloakustikgitarre zum Einsatz. Egal ob im Club, auf Open Air Festivals, auf Stadtfest oder Privatparty: Die Band schafft es jedesmal auf' s Neue, dass sowohl Musikliebhaber als auch Feierwütige von jung bis nicht mehr ganz so jung voll auf ihre Kosten kommen. So lange, bis "Alles unter Strom" steht!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 02.10. 20:00

MAD ZEPPELIN

(Classic Rock)

Einlass nach 3G

Einlass 19 Uhr

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!

in einer zweistündigen Show demonstrieren MAD ZEPPELIN eindrucksvoll, warum ihre Idole bis heute als wohl größte Live-Band der Rockgeschichte gelten: alle ZEP-Klassiker werden gespielt, dabei legt die Band neben einem extrem hohen musikalischen Niveau eine liebevolle Detailtreue an den Tag - back to the 70s!
Nach der Band ist Rockdisco!
Karten im Vvk ab 17,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 20,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 08.10. 20:00

HANNE KAH BAND

(Pop)

Einlass nach 3G

Einlass 19 Uhr

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!

Hanne Kah ist eine junge Musikerin aus Mainz, deren Musikstil sich als Folk mit Einflüssen aus den Bereichen Rock, Pop und Country beschreiben lässt.
Die Songs fließen aus eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre, ein Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds.

Seit vielen Monaten surft die deutsche Band Hanne Kah mit ihrem
brandaktuellen Album „Y“ in der Musikszene.
Dass die Band internationalem Anspruch gerecht wird, zeigen europäische Festivalanfragen, Auftritte in Kanada, den USA, Australien und auch die Zusammenarbeit mit dem niederländischen Ausnahmemusiker JB Meijers, der spätestens seit dem Eurovision Song Contest 2014 jedem ein Begriff ist.
HANNE KAH gehört ohne Zweifel zu der Spitze, die in einen neuen Zeitgeist führt. Und zwar generationsübergreifend!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 09.10. 20:00

THE CHAIN

(Classic Rock)

Fleetwood Mac - Einlass mit 2G

Einlass 19 Uhr

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!

„The Chain“, benannt nach dem gleichnamigen Song, sind 6 Musiker, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die zeitlosen Hits der Kultband Fleetwood Mac auf ihre eigene Art und Weise zu spielen.
Ganz nah dran am Original, aber ohne dabei zur Kopie zu werden.

Nach all den Jahren haben die Songs von Fleetwood Mac nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Ob gefühlvolle Balladen wie Dreams und Sara oder die vorwärtsdrängenden Dauerbrenner Don’t Stop und Go Your Own Way - um nur Einige zu nennen – The Chain lassen die unvergesslichen Ohrwürmer wieder auferstehen.
Lasst euch dieses Fest der Sinne nicht entgehen!
THE CHAIN bieten ein zweieinhalbstündiges Feuerwerk mit den größten Hits der Kultband Fleetwood Mac und wagen natürlich auch einen Ausflug in die Peter Green-Ära.
www.fleetwood.band

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 09.10. 22:30

Danse Gehn

mit DJ Jochen - Einlass nach 2G

Karten nur an der Abendkasse

Die erste Disco nach gefühlt 3 Jahren!
An diesem Abend bleibt keine Achsel trocken. Mit einem bunten Gezeiten-Mix der Hits aus Rock, Pop und Funk geht es durch den Abend, Wünsche werden nach Möglichkeit im laufenden Programm untergebracht!
Rechtzeitig einen Platz auf der Tanzfläche sichern!

Beginn: 22:30 Uhr
Fr. 22.10. 20:00

BAND OF FRIENDS

(Blues Rock)

die Musik von Rory Gallagher

Einlass 19 Uhr

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!

Anlässlich des 25. Todestages von Rory Gallagher macht auch die Besetzung der Band Of Friends einen Wandel durch. Gerry McAvoy am Bass und Brendan O´Neill an den Drums werden verstärkt durch zwei Gitarristen. Paul Rose und Stephan Graf werden mit den beiden Originalmitgliedern das Gesamtwerk in bekannter leidenschaftlicher Weise zelebrieren.

Gerry McAvoy spielte von 1971-1991 mit Rory Gallagher und gründete 2012 die Band Of Friends. Am Schlagzeug wird er von Brendan O´Neill begleitet. Auch er spielte zusammen mit Rory Gallagher (1981-1991) und trat später der britischen R&B-Band Nine Below Zero bei.

Aber auch die beiden neuen Bandmitglieder sind leidenschaftliche Rory Gallagher-Anhänger. Paul Rose wurde bei einem von Fender ausgeschriebenen Wettbewerb unter 1.000 Gitarristen von Rory Gallagher persönlich zum Sieger ausgewählt und ist zwei Mal in Folge zum „Best UK guitarist“ ernannt worden!

Der Sänger und Gitarrist Stephan Graf hörte Rory Gallagher zum ersten Mal als er neun Jahre alt war und tourte seitdem mit seiner von Rory Gallagher inspirierten Band Double Vision durch ganz Europa. Dabei ist er so nah am Original, dass man sich die Augen und Ohren reiben muss!

Zwischenzeitlich bringt die Band Of Friends auch selbst eigene Alben auf dem Markt, die eine konsequente Weiterentwicklung der Musik von Rory Gallagher sind.
Für 2022 ist ein weiteres Album geplant, auf das man sehr gespannt sein kann!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 23.10. 20:00

Nursery Crime

(Classic Rock)

performing Genesis classics - Einlass nach 3G

Einlass 19 Uhr

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!

Seit 2002 widmet sich „Nursery Cryme“ dem frühen Werk von Genesis. Zwischen 1970 und 1975 erschienen fünf künstlerisch höchst anspruchsvolle Genesis-Alben, bei denen der Frontmann und Sänger Peter Gabriel entscheidend zu den komplexen Kompositionen und Arrangements beigetragen hat.

Die Klassiker dieser Epoche ( wie z.B. „Firth of Fifth“, „The Musical Box“, “Supper`s Ready”, “Carpet Crawlers” u.v.m. ) klingen bei “Nursery Cryme” bis ins Detail wie das Original. Bei zahlreichen Konzerten von Baden-Württemberg bis Niedersachsen haben „Nursery Cryme“ jedes Publikum mit ihrer Authentizität und Leidenschaft begeistert und die zeitlos klassischen Stücke so mitreißend wie einst Genesis dargeboten.

Der Einsatz der Instrumente wie ARP-Synthesizer, Querflöte, 12-saitige Gitarre und Moog-Basspedal, erlauben eine originalgetreue Wiedergabe der legendären Stücke der Band, die den „Art-Rock“ oder „Prog-Rock“ erfunden hat.
Gänsehaut garantiert für jeden, der die Musik schon immer geschätzt hat, Freude und Staunen für diejenigen, die es sich einmal wieder anhören wollen.
www.nursery-cryme.de

Beginn: 20:00 Uhr
Do. 28.10. 20:00

KIKERIKI THEATER in Neu Anspach

(Puppentheater)

wir müssen leider nochmal verschieben auf den 31.03.22

Einlass 19 Uhr
erstmal kein Kartenverkauf bis die Erlaubnis da ist

wir mussten leider nochmal verschieben auf den 31.03.22
Aktuelle Infos immer auf der Startseite, sonstige Fragen bitte schreiben an info@scheuer.rocks
Die Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit!

Das Kikerikitheater kommt wieder nach Neu Anspach!
Nach dem großen Erfolg mit "Goggelores", "Achtung Oma!" und "Erwin - ein Schweineleben"
gibts jetzt "Himmel, Arsch und Zwirn"!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 29.10. 20:00

REGGATTA DE BLANC

(Classic Rock)

Sting u. Policeshow - Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr

REGGATTA DE BLANC ist keine Coverband, sondern eine 100%ige Tribute Band. Den Unterschied
zwischen beiden Bezeichnungen erfährt der Zuschauer in dieser unglaublich
authentischen Show, die bis ins Detail die zahlreichen Konzerte der Briten nachstellt:
Instrumente, Kleidung, Effekte, Besetzungen – ja sogar die Stimme des „deutschen Sting“
Mick Griese ist unverschämt gleich und selbst Haarfarbe und Frisur passen. Wer REGGATTA
erstmalig hört, schüttelt ungläubig den Kopf, denn selbst eingefleischte Police-Fans hören
kaum den Unterschied zwischen Meister und Geselle. Eine Band mit immensem Kultfaktor,
geradezu charismatischer Ausstrahlung und sympathischer Bühnenpräsenz!
"Reggatta" haben ihr Programm erweitert und neben den alten Police Songs vermehrt aktuelle Sting Nummern ins Programm genommen.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 30.10. 20:00

SUBBERSACH

(Rock)

1. Ausweichtermin, allerdings nur für 2 G!

Einlass 19 Uhr

Für den 1. Termin am 1.10. sind zu viele Karten verkauft, deshalb werden wir euch zum Teil auf 2 weitere Termine verteilen - die dann allerdings 2 G sind. Also alle Nichtgeimpften und die 2 Gs die an den anderen Terminen nicht können, kommen am 1.10. wie geplant. Schreibt uns aber bitte eine Bestätigung an info@scheuer.rocks. Allerdings dürfen wir nur begrenzt reinlassen, wer sich für 1.10. nicht anmeldet und am Abend zu spät kommt hat Pech gehabt und muss an einem anderen Tag kommen!
Alle Geimpften und Genesenen bitten wir sich möglichst auf den 30.10. oder den 5.11. umzuentscheiden.

Den Wunschtermin möglichst bald an info@scheuer.rocks zu schicken, am liebsten mit jedem einzelnen Namen u. Telefonnummer, dann habt ihr grad schon die Registrierung erledigt.
Wenn ihr mit der Band bekannt seid könnt ihr auch dort die Wunschtermine anmelden.

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!


SUBBERSACH, eine fünfköpfige Rockband aus Wörsdorf und Umgebung, mit Anke am Mikro, Daniel und Christian an den Gitarren, de Olli am Bass und Jan am Schlagzeug , covert bekannte Songs von internationalen Bands wie zum Beispiel Green Day, Guns N‘ Roses, Metallica, Offspring, Linkin Park, Foo Fighters, Billy Talent und nehmen das Publikum mit auf eine Reise in die 80er Jahre bis heute. Aber auch die deutschen Bands wie die Toten Hosen, die Ärzte, Guano Apes und die Broilers kommen nicht zu kurz.
Das wird also wieder en „SUBBERSACH“.
Weitere Infos auf der Homepage www.subbersach-idstein.de
Karten nur online und bei Noe in Idstein, Schreibwaren Ellinger in Taunusstein und Bücherbank Bad Camberg! Die Veranstaltung wird unterstützt von der vr bank Untertaunus!

• bei dem Online Kartenverkauf müssen die Besteller/Käufer die Namen, Anschrift und Telefonnummer für die jeweiligen Karten, die sie kaufen angeben. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der Käufer verpflichtet, ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen. Alle Kunden sind auf diese zwingende Verfahrensweise beim Bestellprozess bereits darauf hinzuweisen.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 30.10. 22:30

Neon Club - 80/90/00/10er Party

mit DJ Bjørn - Einlass nach 2G

22.30
Karten nur an der Abendkasse

Hits hoch vier: Beim NEON CLUB feiert ihr zu aktuellen Lieblingssongs und zum Besten aus den 80er, 90er und 2000er Jahren – Karohemd trifft auf Schulterpolster, Plateauschuh auf Neonstulpe und Fokuhila auf Undercut: Musikalisch ist hier fast alles möglich.

Kommt vorbei und macht mit uns die Nacht zum Tag! Neben den großen Hits zum Mitsingen & Abtanzen hat DJ Bjørn auch dieses Mal wieder den ein oder anderen längst vergessenen Track oder den vielverspechendsten Geheimtipp unter den Newcomern im Gepäck. Lasst euch überraschen!

Mit von der Partie sind Dancetracks von Faithless, den Disco Boys & Martin Garrix, poppiges von den Backstreet Boys, Rihanna & Michael Jackson, rockiges von Nirvana, Limp Bizkit & Blink 182, grooviges von MC Hammer, Run-D.M.C. & den Black Eyed Peas, Indieklassiker von Blur, The Killers & Bloc Party sowie trashiges à la Haddaway, Dr. Alban und Snap - und vieles mehr.

Also Mädels, zieht den Zick-Zack-Scheitel, Jungs, hängt euch den Walkman um! Sagt allen Bescheid, kommt vorbei und folgt DJ Bjørn durch einen turbulenten Mix aus vier Jahrzehnten. Wir freuen uns auf euch!

Musikwünsche, die in den Zeitraum ab 1980 passen, bitte einfach auf der Facebook -Veranstaltungsseite oder in unser Gästebuch unter www.scheuer.rocks eintragen.

► NEON CLUB - Seit 2015 die beste Jahrzehnteparty im Taunus ◄ Pop // Dance // HipHop // Rock // Indie // Trash
Eintritt Euro 7,-

Beginn: 22:30 Uhr
Fr. 05.11. 20:00

STILL COUNTING

(Rock)

Volbeat Show

Einlass 19 Uhr
Termin fällt aus und wird nachgeholt, mehr demnächst

Mit dem Ziel, der großartigen Band VolbeatTribut zu zollen, haben sich Ende 2014 fünf Jungs aus Mittelhessen zusammengeschlossen und rocken seitdem das komplette Volbeat Programm live auf den Bühnen der Republik unter dem Namen "STILL COUNTING".
Mit viel Herzblut, authentischer Performance, Spielfreude und Liebe zu musikalischen und optischen Details werden die messerscharfen Songs von Michael Poulsen nicht einfach nur gespielt sondern regelrecht zelebriert. Treibende Drums, kraftvolle Gitarren und eingehende Gesangsmelodien machen dabei den unverkennbaren und druckvollen Volbeat-Sound aus.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 05.11. 20:00

SUBBERSACH

(Rock)

2. Ausweichtermin, allerdings nur für 2 G!

Einlass 19 Uhr

Für den 1. Termin am 1.10. sind zu viele Karten verkauft, deshalb werden wir euch zum Teil auf 2 weitere Termine verteilen - die dann allerdings 2 G sind. Also alle Nichtgeimpften und die 2 Gs die an den anderen Terminen nicht können, kommen am 1.10. wie geplant. Schreibt uns aber bitte eine Bestätigung an info@scheuer.rocks. Allerdings dürfen wir nur begrenzt reinlassen, wer sich für 1.10. nicht anmeldet und am Abend zu spät kommt hat Pech gehabt und muss an einem anderen Tag kommen!
Alle Geimpften und Genesenen bitten wir sich möglichst auf den 30.10. oder den 5.11. umzuentscheiden.

Den Wunschtermin möglichst bald an info@scheuer.rocks zu schicken, am liebsten mit jedem einzelnen Namen u. Telefonnummer, dann habt ihr grad schon die Registrierung erledigt.
Wenn ihr mit der Band bekannt seid könnt ihr auch dort die Wunschtermine anmelden.

Vorabinformation: Die vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
Eine medizinische Maske ist mitzuführen und bei Engpässen z.B. am Eingang, an den Theken und beim Toilettengang zu tragen.
Fernbleiben bei Symptomatik (z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksverlust), - keine Teilnahme für Quarantäne- / Isolierungspflichtige.
Impfnachweis oder tagesaktueller Test sind am Eingang vorzulegen!


SUBBERSACH, eine fünfköpfige Rockband aus Wörsdorf und Umgebung, mit Anke am Mikro, Daniel und Christian an den Gitarren, de Olli am Bass und Jan am Schlagzeug , covert bekannte Songs von internationalen Bands wie zum Beispiel Green Day, Guns N‘ Roses, Metallica, Offspring, Linkin Park, Foo Fighters, Billy Talent und nehmen das Publikum mit auf eine Reise in die 80er Jahre bis heute. Aber auch die deutschen Bands wie die Toten Hosen, die Ärzte, Guano Apes und die Broilers kommen nicht zu kurz.
Das wird also wieder en „SUBBERSACH“.
Weitere Infos auf der Homepage www.subbersach-idstein.de
Karten nur online und bei Noe in Idstein, Schreibwaren Ellinger in Taunusstein und Bücherbank Bad Camberg! Die Veranstaltung wird unterstützt von der vr bank Untertaunus!

• bei dem Online Kartenverkauf müssen die Besteller/Käufer die Namen, Anschrift und Telefonnummer für die jeweiligen Karten, die sie kaufen angeben. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der Käufer verpflichtet, ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen. Alle Kunden sind auf diese zwingende Verfahrensweise beim Bestellprozess bereits darauf hinzuweisen.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 05.11. 22:30

Scheuernrock

mit Horst - Einlass nach 2 G

Karten nur an der Abendkasse

Der erste Scheuernrock ist erstmal leider nur mit der 2 G Regel möglich, für 3 G gibts noch keine Erlaubnis in der Enge bei uns

Scheuernrock ist längst eine Kult-Veranstaltung geworden und egal ob mit DJane Karin oder mit DJ Horst am Pult – alle Rockfreaks werden wieder voll auf ihre Kosten kommen.


Eintritt 5,- Euro

Beginn: 22:30 Uhr
Sa. 06.11. 20:00

RODGAU MONOTONES

(Party)

Einlass nach 2G

Einlass nach 2 G aber keine Angst, wir werden nicht die max. mögliche Besucherzahl reinlassen.
Wir verkaufen erstmal 2/3 und warten die Corona Lage im November ab.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 12.11. 20:00

DEMONS EYE

(Classic Rock)

Deep Purple Show - Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr

Demon´s Eye zelebrieren als Nr. 1 der Deep-Purple-Tribute-Bands
das 50. Jubiläum des Jahrhundertalbums „Deep Purple In Rock“!

2020 jährt sie sich zum 50. Mal – die Veröffentlichung von „Deep Purple In Rock“! Das runde Jubiläum des 1970 erschienenen Meisterwerks nehmen Demon´s Eye zum Anlass für eine ganz spezielle Tournee. Im ersten Konzertteil führt „Europas Deep-Purple-Tribute-Band Nr. 1“ das komplette Album inklusive der Outtakes auf. Anschließend bringt das spieltechnisch virtuose Quintett, das bereits mit Ian Paice (Schlagzeug) beziehungsweise Jon Lord (Keyboards) aufgetreten ist und von beiden Deep-Purple-Ikonen in den höchsten Tönen gelobt wurde, weitere Highlights aus der Karriere der 1968 gegründeten britischen Hardrock-Ikone live auf die Bühne.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 13.11. 20:00

ATRIO

die Bluesrock Newcomer! Support: Meloi

Locker und lässig kommen ATRIO auf die Bühne. Ihnen haftet der Geist früherer Rocklegenden an.Mit ihren Outfits springt der Gedanke an Jimi Hendrix direkt ins Hirn. Und wer sich auf ähnlichen Sound vorbereitet hat, wird nicht enttäuscht: Wenn die Jungs auf der Bühne anfangen zu zocken, bleibt keine Spinnwebe mehr an Ort und Stelle. Zum klassischen und lauten Rocksound mischen sie aber noch bluesige Rythmen und funkigen Groove und definieren so das Genre des Bluesrock neu. Stylistisch nicht nur an ältere Künstler wie Hendrix, sondern auch an neueren Einflüssen, wie Audioslave, Rival Sons oder The Brew, angelehnt hauen sie dabei ordentlich aufs Trommelfell und treiben noch jeden Musikmuffel vor die Bühne.
Mit Lars Gugler als Sänger und an der Gitarre, Gian-Luca Paris am Bass, sowie Sascha von Struve an den Drums zeigen die Jungs von ATRIO, wie sich stylisch und musikalisch Oldschool mit der Gegenwart verbinden lässt.
Dabei sind die Gießener schon in der Batschkapp oder im Bett in Frankfurt, im SO36 in Berlin oder in der Centralstation in Darmstadt und zuletzt beim Ziegelei Open Air aufgetreten und haben jede Bühne gnadenlos abgebrannt!
Im Vorprogramm spielt Meloi, die neue Band des Gitarristen von Okta Logue, "Adult Oriented Rock", so richtung Boston, Toto, etc, aber ein komplett eigenes Repertoire. Hörenswert, beide Bands sind hervorragend!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 19.11. 20:00

PSYCHO SEXY

(Rock)

der Nachholtermin vom Nachholtermin....

Einlass 19 Uhr

Unsere 1. Veranstaltung in der Scheuer seit März, wenn von oberster Stelle keine Einschränkung mehr kommt rocken wir mit reduzierter Besucherzahl und bestem Hygienekonzept in den Herbst!
Unser großer Vorteil ist unsere gut dimensionierte Lüftungsanlage die in 1 Stunde bis zu 6 x den Luftinhalt der Scheuer austauscht!
Karten nur online und bei Noe in Idstein, Schreibwaren Ellinger in Taunusstein und Bücherbank Bad Camberg! Die Veranstaltung wird unterstützt von der vr bank Untertaunus!

2012 wurden die Red Hot Chili Peppers mit folgender Ansage in die Rock´ n ´Roll Hall of Fame aufgenommen: „I want you to welcome one of the best rock groups, one of the best rap groups, one of the best reggae groups, one of the best ska groups, one of the best punk rock groups…” Treffender hätte man es kaum sagen können – keine Band der letzten 30 Jahre hat so viel Einfluss auf die folgenden Musikgenerationen gehabt wie die kalifornische Supergroup. Natürlich gibt es auch die neuen Songs in der Scheuer!
Evtl. Restkarten an der Abendkasse 20,- Euro.

• bei dem Online Kartenverkauf müssen die Besteller/Käufer die Namen, Anschrift und Telefonnummer für die jeweiligen Karten, die sie kaufen angeben. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der Käufer verpflichtet, ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen. Alle Kunden sind auf diese zwingende Verfahrensweise beim Bestellprozess bereits darauf hinzuweisen.
• Personen mit Erkältungssymptomen sollen der Veranstaltung fern bleiben bzw. wenn sie während der Veranstaltung auftreten, sie die Veranstaltung sofort verlassen
• Vom Anstellen im Hof bis zum Platz muss der Abstand eingehalten und eine Mund/Nasen-Abdeckung getragen werden
• persönliche Nahkontakte (z. B. Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung) sollen vermieden werden und die Hygieneregeln (Händewaschen, Hust- und Nies-Etikette) sind einzuhalten
• am Eingang soll die Desinfektion der Hände erfolgen
• auf Tanz und Gesang der Gäste muss verzichtet werden.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 20.11. 20:00

SECRET WORLD

(Classic Rock)

Peter Gabriel Show

Einlass 19 Uhr

Einer besonderen Herausforderung stellt sich die Band Secret World: Das Sextett widmet sich der komplexen Musik von Peter Gabriel. Der hohe Anspruch dieses Unterfangens ist wohl der Grund, dass Secret World bis heute die einzige deutsche Peter Gabriel-Tribute-Band ist.
Im Mittelpunkt des Geschehens steht dabei Alexander Weyland, dessen Stimme dem Original zum Verwechseln ähnlich ist.
Die Band begeistert seit Jahren in der Scheuer unser Publikum und hat auch auf Burg Hohenstein bei unseren Burg Open Airs eine fantastische Stimmung in die Gemäuer gezaubert!
Holt euch rechtzeitig die Karten!!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 20.11. 22:30

Danse Gehn

Einlass nach 2G

Karten nur an der Abendkasse

Die erste Disco nach gefühlt 3 Jahren!
An diesem Abend bleibt keine Achsel trocken. Mit einem bunten Gezeiten-Mix der Hits aus Rock, Pop und Funk geht es durch den Abend, Wünsche werden nach Möglichkeit im laufenden Programm untergebracht!
Rechtzeitig einen Platz auf der Tanzfläche sichern!

Beginn: 22:30 Uhr
Fr. 26.11. 20:00

HOLE FULL OF LOVE

(Hard Rock)

Einlass nach 3G

Einlass 19 Uhr

Schon Tradition hat das jährliche Gastspiel von unseren Freunden aus dem Hochtaunus in der Scheuer, die 70er Hits von AC/DC, bretthart gespielt…keine Band schafft eine derart energiegeladene Stimmung in die Scheuer zu bringen wie Holefull - und das seit vielen Jahren!

Rechtzeitig Karten besorgen, die Shows sind immer ausverkauft.
Anschließend ist Rockdisco
Eintritt an der Abendkasse 20,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 27.11. 20:00

Club 74 Reloaded 2G

mit den DJs Bjørn und Bjoern

Restkarten an der Abendkasse

Der erste C74 seit Monaten! Es sind noch viele Karten im Umlauf, bitte früh kommen!
Wieviele Gäste wir reinlassen bei 2 G entscheiden wir nach Coronalage im November.
Bitte keine Reservierungen schicken, mehr dann demnächst.

Als der Club74 am 08. März 1974 als eine Diskothek unter vielen dieser Zeit in Waldems Esch seine Pforten öffnete, hätte wohl niemand gedacht, dass dies der Beginn einer fast 33 Jahre währenden Geschichte werden sollte. Zunächst im alten Saalbau des Gasthauses „Zur Krone“ untergebracht, erorberte der Club 74 sich rasch ein bunt gemischtes Publikum. Hier feierten alle zusammen: 16 bis 60jährige, Hippies, Metaller, Punks, Darkwaver und viele andere gemeinsam mit Studenten sowie Angehörigen der nahegelegenen US-Army-Stützpunkten.
„Der Club“, wie er kurz genannt wurde, etablierte sich von einer regionalen zu einer überregionalen Institution. Sein Gründer Hans(†2017), die Mitarbeiter und vor allem die Scharen von DJ‘s, das besondere Publikum und der expressive Tanzstil vieler „Club-Gänger“, machten den Club 74 zu einem legendären, für viele fast magischen Ort. Hier gab es keinen Dresscode oder Angst, sich auf der Tanzfläche zu blamieren - egal ob barfuß oder mit High Heels, im Club wurde gemeinsam gefeiert, getanzt und die Nacht zum Tag gemacht.

Selbst die FAZ erkannte im Mai 1990: „Der geheime Mittelpunkt der Welt ist sowieso der Club 74 in Waldems Esch.“

Anfangs an 5 Tagen in der Woche geöffnet, beschränkte man sich später auf 4 und zuletzt auf Freitag und Samstag.

Der Umzug vom im Westernstyle gehaltenen Tanzsaal in die vergleichsweise etwas steril wirkenden Räumlichkeiten im Industriegebiet am 1. Weihachtsfeiertag 1994 stellte für einige Traditionalisten eine erste Zäsur dar. Dennoch wurde auch danach noch weitere 12 Jahre Clubgeschichte geschrieben und sich auf der schmiedeeisern eingefassten Tanzfläche die Füße wund getanzt.

Als der Club 74 am 26.12.2006 seine Türen für immer schloss, war es für viele das Ende einer Ära.

Höchste Zeit also, den Club 74 erneut aufleben zu lassen! Die Gelegenheit dazu bietet sich für alle Clubfans sowie Liebhaber guter Rockmusik bei der Club 74 Reloaded Party. Dort könnt ihr alle zum Original Clubsound, den vielen Klassikern, lange vermissten Schätzen und natürlich auch zu härterem Stoff abtanzen, in Erinnerungen schwelgen und u.a. bestimmt viele Leute aus „eurem Club“ wiedertreffen.

Eure Gastgeber dürften den meisten denn auch bekannt sein: Der Club-DJ der 90er, nämlich Dj Bjoern der von ’91-’99 den Clubsound geprägt hat, später dann jahrelang im busters workshop erfolgreich war und natürlich unser vom Neon Club und The Green Empire bekannter DJ Bjørn (Club-DJ von ’02-’04).

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 03.12. 20:00

CREAMSHOW

(Blues Rock)

Einlass nach 3G

50 Jahre Cream - grob gerechnet. 1966 gegründet, 1968 bereits wieder Geschichte, führte die Band die Musikwelt in bis dahin unerforschte Sphären. Die Idee, ein Lied erst dann wieder zu beenden, wenn es den Musikern gerade einfiel (idealerweise gleichzeitig), bildete die Basis für den Erfolg der Livekonzerte, deren Veröffentlichungen seinerzeit höchstes Ansehen genossen. Dabei nicht unerheblich, dass Jack Bruce, Eric Clapton und Ginger Baker in jenen Tagen von der Fachwelt als die fähigsten Spieler ihrer jeweiligen Instrumente angesehen wurden. Dem Spirit dieser Band folgend haben sich zur THE NAKED EARS SWEETLY TORTURING CREAM SHOW drei Musiker aus dem Frankfurter Raum zusammengeschlossen:
Ede Keiser (voc, bg, harm) zählt seit vielen Jahren zum uneinnehmbaren Rhythmusbollwerk der AC/DC-Tributeshow HOLE FULL OF LOVE.
Ali Neander (git) ist bestens bekannt als urgesteiniger Guitarero der RODGAU MONOTONES, aber auch regelmäßig on tour mit dem jazzrockigen ALI NEANDER PROJEKT.
Thomas Frömming (voc, dr) ist ein stilistischer Allrounder, in sämtlichen Musikrichtungen des Planeten zu Hause, beschäftigt u.a. bei der Frankfurter Alltime-Bluesinstitution MATCHBOX BLUESBAND.

Unser großer Vorteil ist unser gut dimensionierte Lüftungsanlage, die in 1 Stunde bis zu 6 x den Luftinhalt der Scheuer austauscht!
Karten nur online und bei Noe in Idstein, Schreibwaren Ellinger in Taunusstein und Bücherbank Bad Camberg! Die Veranstaltung wird unterstützt von der vr bank Untertaunus!

• bei dem Online Kartenverkauf müssen die Besteller/Käufer die Namen, Anschrift und Telefonnummer für die jeweiligen Karten, die sie kaufen angeben. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der Käufer verpflichtet, ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen. Alle Kunden sind auf diese zwingende Verfahrensweise beim Bestellprozess bereits darauf hinzuweisen.
• Personen mit Erkältungssymptomen sollen der Veranstaltung fern bleiben bzw. wenn sie während der Veranstaltung auftreten, sie die Veranstaltung sofort verlassen
• Vom Anstellen im Hof bis zum Platz muss der Abstand eingehalten und eine Mund/Nasen-Abdeckung getragen werden
• persönliche Nahkontakte (z. B. Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung) sollen vermieden werden und die Hygieneregeln (Händewaschen, Hust- und Nies-Etikette) sind einzuhalten
• am Eingang soll die Desinfektion der Hände erfolgen
• auf Tanz und Gesang der Gäste muss verzichtet werden.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 04.12. 20:00

ALEX IM WESTERLAND

(Rock)

Tote Hosen/ Ärzte - Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr

Die Ärzte Tributebands gibt es viele, genauso wie "Die Toten Hosen" Coverbands.
Gruppen, die ausschließlich die besten Songs beider Bands spielen, gibt es dagegen kaum.
"Alex im Westerland" gehören zu eben dieser seltenen Spezies: Ihr Bühnenprogramm besteht zu 100 Prozent aus den größten Hits dieser beiden Punkrock - Urgesteine aus Deutschland. Die Frankfurter Band versteht es spielend, die Stimmung zum Kochen zu bringen und legt nebenbei großen Wert darauf, die Zuschauer mit einzubeziehen: Das Publikum wird so zum festen Bestandteil der Show gemacht. "Unrockbar" bleibt garantiert niemand! Bei aller Partytauglichkeit liegt ein weiterer Schwerpunkt der vier erfahrenen Musiker aber auch auf einer musikalisch anspruchsvollen und klanglich authentischen Performance. Dabei kommen Ärzte typische mehrstimmige Gesänge, Hosen typische Gitarrensoli oder auch mal eine Soloakustikgitarre zum Einsatz. Egal ob im Club, auf Open Air Festivals, auf Stadtfest oder Privatparty: Die Band schafft es jedesmal auf' s Neue, dass sowohl Musikliebhaber als auch Feierwütige von jung bis nicht mehr ganz so jung voll auf ihre Kosten kommen. So lange, bis "Alles unter Strom" steht!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 10.12. 20:00

LADIES NYGHT

(Weihnachtskonzert)

die Weihnachtsshow - Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr, bestuhlt und behockert, freie Platzwahl

Ladies NYGHT – die neue wunderbare Jubiläums - Weihnachtsshow „I feel betta with Lametta!“

Rechtzeitig zum unglaublichen 25-jährigen Jubiläum (2020 lassen wir einfach mal aus!) haben die drei bestens bekannten Sängerinnen von Ladies NYGHT, Nanni Byl, Elke Diepenbeck und Annika Klar, tief in das Füllhorn der internationalen Weihnachtsweisen gegriffen und für ihre treuen und neuen Fans allen Widrigkeiten zum Trotz eine Jubiläums-Show zusammengestellt, auf die selbst die heilige Corona stolz wäre. Daß Weihnachten mitunter auch schön sein kann, beweisen die drei Klangwunder*innen seit ziemlich genau 25 Jahren in ihrer immer für neue Überraschung sorgenden XX-Mas- Show – wie man höchst musikalisch, witzig, vielseitig und sehenswert den Spagat zwischen Familie, Bratensoße, Geschenke verpacken und dabei noch traumhaft aussehen hinbekommt, ohne nach den Feiertagen im Koma zu versinken, dafür geben die Damen in Begleitung ihrer Traumknechte an Gitarre, Bass und Schlagzeug in der neuen Show vergnügliche Anleitung. Unter Einhaltung sämtlicher AHA-Regeln darf frau und man sich wie gewohnt auf einen höchst musikalischen, witzigen, vielseitigen Abend voller Überraschungen freuen und in liebevoller Erwartung das Weihnachtsfest herbeisehnen... aber Achtung – stille Nacht geht anders!
Aufgrund der wahrscheinlich begrenzten Kapazitäten schnell die Tickets sichern und sich bei den Veranstaltern über die dann geltenden Hygienemassnahmen informieren!
Und natürlich freuen wir uns auch über Weihnachtseinkäufe in Form von CDs, einfach auf unserer Homepage zu bestellen!

„Ob Jazz, Soul, Rock oder Weltmusik – nichts ist hier heilig – in funkelnder Rüstung
taten Nanni Byl, Elke Diepenbeck und Annika Klar mit Grazie und Eleganz in den Sprachen
Jazz, Blues, Latin, Soul und Pop ihre ganz eigene Interpretation liebevoll-frecher
Erleuchtung kund.“ (AZ Mainz vom 14.12.2012)
Ein musikalischer und optischer Hochgenuss, der den stressigen Dezember für eine
kleine Weile zur tatsächlich schönsten Zeit des Jahres macht ... übrigens: es dürfen
auch Männer mit!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 11.12. 20:00

LA SERENA

(Weihnachtskonzert)

Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr, bestuhlt und behockert, freie Platzwahl mit Abstand!

Zum 33. Mal gibt es schon das besondere Weihnachtskonzert bei uns - La Serena lädt das Publikum zu einer faszinierenden musikalischen Entdeckungsreise ein.

Folklore aus Irland und Osteuropa, Tangos aus Südamerika, Eigenkompositionen zwischen Minimal-Music, Jazz und Latin, Arrangements berühmter Jazz-, Rock- und Popsongs und Hits aus Barock und Klassik. Mal schwungvoll und keck, mal nachdenklich melancholisch, mal frech und ungehört und immer einzigartig arrangiert und interpretiert. So entsteht das einzigartige Klangbild von La Serena.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 17.12. 20:00

FARFARELLO

(Weltmusik)

Farfarello

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 18.12. 20:00

ITS ALL PINK

(Pop)

Pink Show

Einlass 19 Uhr
erstmal kein Kartenverkauf bis die Besucherzahl geklärt ist

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 14.01. 20:00

REMODE

(Rock)

Depeche Mode Show

Einlass 19 Uhr
erstmal kein Kartenverkauf bis die Besucherzahl geklärt ist

Mit ihrer kraftvollen rockigen Art covert REMODE ihre Vorbilder nicht nur, sondern sie wecken Emotionen, die man so nur auf einem Konzert von Depeche Mode erleben kann. Mit einer beeindruckenden Bühnenpräsenz und bestechender Authentizität bringt REMODE auch die kritischsten Stimmen schließlich zum Mitsingen.
Von Depeche Mode erwartet die Fangemeinde viel, von einer Tributeband ungleich mehr. Dieser Herausforderung stellt sich die Band ohne Kompromisse.

Gesang: Daniel Dötsch
Keyboard & Gesang: Michael A. Austin
Bass: Lorenz Alich
Gitarre: Johannes Makowski
Schlagzeug: Vic Chains

www.remode.info

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 15.01. 20:00

REMODE

(Classic Rock)

Depeche Mode Show

Einlass 19 Uhr
erstmal kein Vorverkauf

Mit ihrer kraftvollen rockigen Art covert REMODE ihre Vorbilder nicht nur, sondern sie wecken Emotionen, die man so nur auf einem Konzert von Depeche Mode erleben kann. Mit einer beeindruckenden Bühnenpräsenz und bestechender Authentizität bringt REMODE auch die kritischsten Stimmen schließlich zum Mitsingen.
Von Depeche Mode erwartet die Fangemeinde viel, von einer Tributeband ungleich mehr. Dieser Herausforderung stellt sich die Band ohne Kompromisse.

Gesang: Daniel Dötsch
Keyboard & Gesang: Michael A. Austin
Bass: Lorenz Alich
Gitarre: Johannes Makowski
Schlagzeug: Vic Chains

www.remode.info

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 22.01. 20:00

ACHTUNG BABY

(Rock)

Einlass nach 2G

Die großen Hits von U2, von den jüngsten Scheiben bis hin zu Hymnen der 80er Jahre - sowohl die alten, als auch die jungen U2-Fans werden bei diesem Konzert bestens bedient.
Achtung Baby spielen die frühen Hits wie "New Years Day" oder "Sunday, Bloody Sunday", über U2-Klassiker wie "Pride", "With Or Without You", bis hin zu den jüngeren Erfolgen wie "Beautiful Day" oder "Electrical Storm". Nach der Band ist die Ü33 Party „Danse Gehn“

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 28.01. 20:00

The HAMBURG BLUES BAND

(Blues Rock)

mit Chris Farlowe und Krissy Matthews - Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr

38 Jahre St. Pauli Blues! Seit fast 4 Jahrzehnten touren fünf Typen durch überfüllte Clubs, die mit zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Die Hamburg Blues Band steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange, vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie & sogar Ausflüge in Jazz Gefilde.1982 gründeten der Hamburger Sänger & der englische Saxophonist DickHeckstall-Smith im legendären Hamburger "Onkel Pö" spontan nach einer Mitternachts Session die Hamburg Band Band. "Dick Heckstall-Smith war unser Schlüssel zur britischen Bluesszene, unsere Brit-Blues-Connection". "Er war für uns das, was Alexis Korner für die Stones & viele andere war."so Lange heute. So verwundert es nicht, das die Band über die Jahre dann auch mit den Stars der Szene auf Tour war: Jack Bruce, Chris Farlowe, Mike Harrison, Arthur Brown und Gitarrenheroen wie Clem Clempson & Miller Anderson zu Bandmitgliedern wurden. "Wir hatten darüberhinaus das grosse Glück, dass DickHeckstall-Smith vor seinem Tod uns noch mit der Texter-Legende PeteBrown (Cream) zusammen brachte, der bis heute unsere Texte schreibt & auch ein weiterer gern gesehener Gast auf unseren Tourneen ist".Hamburgs renommierter Blues/Rock Shouter Gert Lange, Stimme diverse Werbespots (u.a. Carlsberg Bier) sowie dem Titelsong des mit dem deutschen Filmpreises in Gold ausgezeichneten Roadmovies “Burning Life“ und die famose Rhythmustruppe, Bassist Reggie Worthy (Ike & Tina Turner, Eric Burdon, Stoppok) & Trommler Eddie Filipp (Inga Rumpf, Sweet, Clem Clempson Band), eine verschworene Bande, die mit einer konsequenter Durchschlagskraft arbeitet, ergänzt durch ihre Fähigkeit, Dynamik auf Abruf zu steuern und mit perfektem Harmoniegesang zu würzen. Unter dem Motto "Friends For A LIVEtime VOL.II“ ist die Hamburg Blues Band mit Freunden & Weggefährten auf grosser Tour. Die Stimme von Chris Farlowe erregte erstmals Mitte der Sechziger Aufmerksamkeit, als er mit dem von Mick Jagger & Keith Richards produzierten Rolling Stones Song “Out Of Time“, Platz 1 sämtlicher Hitparaden in Europa eroberte. Der allseits bekannte “Blues-Pavarotti“ (Good Times) war Sänger der Progressiv-Giganten Atomic Rooster & Colosseum deren Doppelalbum „Colosseum Live“ auch heute noch getrost als Juwel der Rockgeschichte bezeichnen kann. 1982 holte ihn Jimmy Page (Led Zeppelin) für die Filmusik zu dem Charles Bronson Film “Death Wish II“ & und zu dessen Soloalbum “Outrider“. Seid Mitte der 80er ist Chris mit eigener Band auf Tour, übernimmt jedoch immer wieder gerne Gastangebote bei anderen Formationen an – u.a. bei Van Morrison, den R&B Allstars & der Hamburg Blues Band mit Bandkumpel Clem Clempson. 1994 war Chris Farlowe Teil des groß angelegten Colosseum Comebacks bis zum Abschiedskonzert der Supergroup um Jon Hiseman im Februar 2015 im legendären Shepherd ́s Bush Empire in London. Als R&B Entertainer alter Schule versteht er es wie kein anderer Delta, Opera & New Orleans Scatgesang zu kombinieren.Namen wie Jimi Hendrix, Muddy Waters, Eric Clapton, Jeff Beck, Johnny Winter, Rory Gallagher oder auch Pete Townsend fallen, wenn von dem erst 26 Jahre alten Krissy Matthews die Rede ist. Sie alle sollen Pate für den Gitarren-Stil des jungen Ausnahme Gitarristen gestanden haben und in der Tat ist das Spiel von Matthews alles andere als eindimensional. Mal klingt er frisch und rau, dann wieder schräg und wild. Schon als Dreijähriger stand er zum ersten Mal auf der Bühne, im Alter von acht Jahren bekam er seine erste Gitarre und als Elfjähriger wurde er vom Blues erfasst. Ein Jahr später traf er John Mayall bei einem Auftritt in Norwegen, und der Gottvater des weißen Blues zögerte nicht lange und nahm den Zwölfjährigen mit auf die Bühne. Musikerkollegen, Kritiker sowie Presse sind voll des Lobes; "This guy is the real deal" (Beth Hart), "Oh boy, this kid can play" (Hubert Sumlin. Auch nach 38 Jahren ist die Hamburg Blues Band immer wieder für Überraschungen gut & präsentiert ihren ganz eigenen Sound fernab jeglicher Klischees. Auf der "Friends For A LIVtime VOL.l II“ Tourerwartet das Publikum ein musikalisches Feuerwerk mit echten Typen und Originals.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 29.01. 20:00

BROTHERS IN ARMS

(Rock)

Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr

Das zweistündige Programm führt den Zuhörer nicht nur durch die musikalische Geschichte der Dire Straits. Die Show, Präsenz und vor allem der hohe musikalische Anspruch der Band, überzeugte in bisher rund 350 Live-Shows die Konzertbesucher und spricht für eine professionelle Performance.
Brothers in Arms stehen dem Original in nichts nach und versprechen ein beeindruckendes musikalisches Live-Erlebnis. Von Down to the Waterline, Sultans Of Swing, Telegraph Road, Money For Nothing über Lady Writer bis hin zu Brothers In Arms fehlt keiner der legendären Hits.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 04.02. 20:00

FORGOTTEN SONS

(Classic Rock)

A Tribute to Marillion - Einlass nach 3G

Einlass 19 Uhr - teilbehockert auf Abstand!

Die Formation aus dem Rhein-Main Gebiet entführt die Zuhörer musikalisch in die 80er Jahre, in denen sich Marillion als eine der einflussreichsten Bands des Neo-Progressivrocks etablieren konnte. Die Anfangsjahre sind eng verknüpft mit dem damaligen charismatischen Frontmann Derek William Dick – besser bekannt als „Fish“.

Auch heute noch gibt es viele eingefleischte Fans, die sich gerne an diese Zeit und die zwischen 1981 und 1988 entstandenen vier Alben zurückerinnern. Die FORGOTTEN SONS haben sich seit 2011 unter den Marillion Anhängern den Ruf einer exzellenten Liveband erspielt. „Eine bessere Marillion Tribute-Band ist kaum vorstellbar“, schrieb das DARMSTÄDTER ECHO nach dem Debüt im etablierten Musiktheater REX. Seit dieser Zeit hat sich das Quintett kontinuierlich weiterentwickelt.

Der deutsche Marillion Fanclub „The Web Germany“ wurde relativ schnell auf die hessischen Musiker aufmerksam. Nachdem sich die Verantwortlichen mehrfach von den Live-Qualitäten überzeugt hatten, erschien im clubeigenen Magazin „made again“ ein mehrseitiges Feature.

Ein Bonner Veranstalter adelte die FORGOTTEN SONS nach dem ersten gemeinsam organisierten Konzert und ordnet die Formation in seine persönliche TOP 3 der Tribute Bands ein.

Karten nur online und bei Noe in Idstein, Schreibwaren Ellinger in Taunusstein und Bücherbank Bad Camberg! Die Veranstaltung wird unterstützt von der vr bank Untertaunus!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 11.02. 20:00

BOUNCE

(Rock)

Bon Jovi Show - Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr

BOUNCE ist zweifelsohne die authentischste BON JOVI Tribute Band Europas!
In den mehr als 10 Jahren ihres Bestehens hat die Band in so ziemlich jedem angesagten Club, jeder Konzerthalle, bei einschlägigen Festivals sowie auf Open Air Shows alles „abgeräumt“: Die Herzen der Zuschauer, zufriedene Gesichter, ekstatische Fangesänge - sprich: Ein restlos begeistertes Publikum... und das in beständiger Besetzung!
Dreh- und Angelpunkt dieser energiegeladenen Show ist der charismatische Sänger und Frontmann Olli Henrich. Er steht dem Original in nichts nach und wurde wegen seiner unglaublichen Stimme von der Presse sogar schon als „der bessere Bon Jovi“ gehandelt („so echt klingt noch nicht mal der wirkliche Jon Bon Jovi...“)
BOUNCE bringen mit eigener Note und trotzdem originalgetreuen Sounds und Arrangements das nahezu unerschöpfliche Repertoire aus fast 30 Jahren BON JOVI auf die Bühne:
Welthits, die Rockgeschichte geschrieben haben, Rocksongs, die an Power nicht zu überbieten sind, und Balladen, bei denen nahezu jeder Musikliebhaber dahin schmilzt.
Vom ersten Hit „Runaway“ über All-Time-Favourites wie “You Give Love A Bad N
ame”, “Livin’ On A Prayer”, “Keep The Faith”, “Bed Of Roses”, “It’s My Life” oder “Have A Nice Day” bis hin zu aktuelleren Songs wie “We Weren’t Born to Follow” wird wirklich nichts ausgelassen!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 12.02. 20:00

SIMON & GARFUNKEL REVIVALBAND

(Classic Rock)

Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr

Die fantastische Simon & Garfunkel Revivalband spielt ihr Programm "Feelin´ Groovy" mit den schönsten Songs des Kult-Duos. Traumhafte, leidenschaftliche Balladen wie "Scarborough Fair" oder "Bright Eyes", Klassiker wie "Mrs. Robinson", "The Boxer" oder "The Sound of Silence" gehören ebenso fest zum umfangreichen Repertoire wie das mitreißende "Cecilia". Besorgt euch rechtzeitig Karten im Vorverkauf, die Band ist der Hammer! An der Abendkasse 24,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 18.02. 20:00

STILL COLLINS

(Classic Rock)

Phil Collins Show - Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr
evtl. Rückläufer an der Abendkasse

Seit der Gründung im Herbst 1995 kann Still Collins auf weit über 1250 gespielte Konzerte zurückblicken und feierte im letzten Jahr als gefragteste Phil Collins- und Genesis-Tributeband in Europa 20 jähriges Bühnenjubiläum. Damit gilt Still Collins als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt hat. Damals wie heute gilt: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und dem „Meister“ auszumachen, wenn die Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis- Musikgeschichte zurück blickt. Dabei hat die Band auch nach 21 Jahren immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 19.02. 20:00

STILL COLLINS

(Classic Rock)

Genesis/ Phil Collins Spezial - Einlass nach 2G

Einlass 19 Uhr

Seit der Gründung im Herbst 1995 kann Still Collins auf weit über 1250 gespielte Konzerte zurückblicken und feierte im letzten Jahr als gefragteste Phil Collins- und Genesis-Tributeband in Europa 20 jähriges Bühnenjubiläum. Damit gilt Still Collins als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt hat. Damals wie heute gilt: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und dem „Meister“ auszumachen, wenn die Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis- Musikgeschichte zurück blickt. Dabei hat die Band auch nach 21 Jahren immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 04.03. 20:00

MITCH RYDER

(Rock)

MITCH RYDER

Einlass 19 Uhr
erstmal kein Kartenverkauf bis die Besucherzahl geklärt ist

Wir haben am Projekt Neustart Kultur teilgenommen und bekommen hoffentlich Unterstützung zu diesem Konzert!

Mitch Ryder ist als zweiter Weißer nach Elvis Presley vor 4 Jahren in die
Rhythm & Blues Hall Of Fame gewählt worden! Sein Konzert kurz danach in der Scheuer war der Oberhammer

Man brauchte nur in den Gesichtern der Fans vor der Bühne zu lesen und wusste gleich: So gut war das Rock-Nebelhorn aus Detroit schon lange nicht mehr.
Er kommt auf die Bühne und gibt alles. Zwei Stunden lang. Seit der „Vacation“-LP und Ryders legendärem TV-Auftritt im ARD-Rockpalast sind mittlerweile über 30 Jahre vergangen. Jene Vollmondnacht, jenes alptraumhaft entrückte Konzert in der Essener Grugahalle ist längst zur Legende verklärt. Für Mitch Ryder war es der Beginn seiner Beziehung zu Deutschland, die seitdem nicht abgerissen ist. Er wird begleitet von einer der besten deutschen Bluesbands, den „ Engerling“ aus Berlin.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 19.03. 20:00

IGELS

(Classic Rock)

Eagles Show, der Nachholtermin

Einlass 19 Uhr

Deutschlands erste "Eagles Tribute Band“
Tribute-Bands, die sich an die „Eagles“ heranwagen, wissen ein Lied davon zu singen: Mehrstimmiger Satzgesang und anspruchsvolle Gitarrenarrangements müssen schon auf den Punkt kommen, um dem Original gerecht zu werden und das Publikum zu begeistern. Den „IGELS“ aus dem Rhein-Main-Gebiet gelingt genau dies seit 2008 – und zwar eindrucksvoll. Deutschlands wohl erfolgreichste und am meisten gefragte Eagles Tribute-Band sorgt mit 8 Musikern für ein authentisches Konzert-erlebnis. Bis zu 6 Vocals und 4 Gitarren gleichzeitig auf der Bühne präsentieren in einem dreistündigen Programm die Hits der Eagles und Soloprojekte von Don Henley und Co.
Die Mischung kommt an: In vielen namhaften Clubs und bei Festivals haben die „IGELS“ bereits gastiert und ihre kontinuierlich wachsende Fangemeinde begeistert. Jetzt ist die Band auf ihrer „Glenn Frey Memorial-Tour" in ganz Deutschland unterwegs. Ein besonderes Konzerterlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte: Weniger zum Tanzbeinschwingen und Headbangen, dafür aber zum Genießen zeitlos guter Musik, mit viel Gefühl und Spielfreude interpretiert – und sehr dicht am Original.
www.igels-band.de

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 26.03. 20:00

AB/CD

(Hard Rock)

AB/CD

Einlass 19 Uhr

Mit 2 Sängern und dem Konzept "Bon Scott meets Brian Johnson" führt die Band die beiden AC/DC-Ären zusammen und treibt mit neuen und alten Klassikern wie "T.N.T", "HIGHWAY TO HELL", "HELLS BELLS", oder "THUNDERSTRUCK" die Stimmung regelmäßig zum Siedepunkt.
Nach der Band ist Rockdisco.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 01.04. 20:00

VIER GEWINNT

(Hip Hop / Rap)

die Fanta 4 Tribute Show

Einlass 19 Uhr

In Anlehnung an den Namen des zweiten Albums der Fantastischen Vier rappt die weltweit erste und einzige Fanta 4 Tributeband die großen Hits ihrer Helden. Mit großer Akribie und Hingabe widmen sich VIER GEWINNT dabei den Original Sounds, Beats und Bass-Lines der „Fantas“ und geben gekonnt die zungenbrecherischen Sprechgesänge ihrer Vorbilder zum Besten.

2020 hätten die Fantastischen Vier ihr 30 jähriges Bandjubiläum mit einer großen Tour gefeiert. Seitdem heißt es - natürlich samt Begleitband: VIER GEWINNT – LIVE! Gute Laune Musik von vorne bis hinten, „Jetzt geht’s ab“ mit viel Spaß auf der Bühne, ganz wie das Original, das seit 1990 regelmäßig neue Alben, Hits und Tourneen nachliefert. „Die da!?!“, „Was geht? „Sie ist weg“, „MFG“, „Troy“ oder „Zusammen“ mit Clueso vom 2018er Album sind nur einige von vielen Highlights aus dem Programm.

Hände hoch also für VIER GEWINNT! Hier wird nach Herzenslust gehippt und gehoppt und wenn dabei zum Teil halsbrecherische Tanzeinlagen zu sehen sind oder plötzlich einige Herbert-Grönemeyer-Zeilen im Hip-Hop-Sound gerappt werden, wird schnell klar, dass sich die VIER FANTASTISCHEN SIEBEN selbst manchmal nicht so furchtbar ernst nehmen.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 14.05. 20:00

THE QUEEN KINGS

(Rock)

open doer

Einlass 19 Uhr

The Queen Kings - "Bohemian Rhapsody"

Lassen Sie sich von The Queen Kings in die Welt von Freddie Mercury und Queen entführen und
genießen Sie eine mitreißende Show mit den schönsten Songs der legendären englischen
Supergroup! Für ihre Show haben sich die Musiker von Queen Kings vom Film "Bohemian
Rhapsody" inspirieren lassen und bringen neben den größten Hits auch das legendäre Set auf die
Bühne, mit dem Queen beim Live-Aid Konzert zehntausende Zuschauer im Londoner Wembley
Stadion, sowie Millionen Zuschauer der weltweiten Übertragung begeisterten.
Freuen Sie sich auch auf sämtliche weitere im Film vertretenen Titel, zu 100% live gespielt von
den Musikern der Queen Kings.
Die Band um Leadsänger Sascha Krebs tourt bereits seit vielen Jahren durch Deutschland und
Europa und gilt als eine der besten Queen-Tributebands überhaupt. Musiker der Band arbeiteten
bereits mit Brian May und Roger Taylor von Queen zusammen und waren auch Teil des Musicals
We Will Rock You. In ihrer Show treffen sie genau den Sound und Geist von Queen und
begeistern mit ihrer großen Leidenschaft. So kommt man ganz nah ran an die Legenden. Auch bei
Fanclubtreffen des internationalen Queen-Fanclub traten sie erfolgreich auf und gewannen den
Respekt der größten Queen-Fans weltweit.
Zu den Queen Kings Musikern zählen neben Leadsänger Sascha Krebs, der über den gleichen
Stimmumfang wie Freddie Mercury verfügt, auch Gitarrist Drazen Zalac, der den markanten
Sound von Brian May mit Hilfe von Original-Equipment wieder aufleben lässt. Für den SonicVolcano-Groove sind Schlagzeuger Oliver Kerstan und Bassist Rolf Sander verantwortlich.
Freddie Mercurys extravagantes Klavierspiel und ganze Orchesterklänge werden von Christof
Wetter an den Keyboards beigesteuert. Komplettiert wird das Sextett durch Sängerin Susann de
Bollier, die mit Unterstützung der Stimmen aller Bandmitglieder die fetten Chöre der Queen
Songs - wie eben bei Bohemian Rhapsody - zu 100% live singt. Ein besonderes Highlight ganz im
Sinne von Queen in einer Zeit, in der Playbacks einen festen Platz in der Musikbranche gefunden
haben.

Beginn: 20:00 Uhr