Fr. 16.08. 18:00

ZIEGELEI OPEN AIR

(Festival / Sonstige)

Wochenendkarte Festival (Fr-Sa-So)

Einlass 17:00 Uhr

Am Wochenende 16. bis 18. August 2019 kommt es zur 6. Auflage des Ziegelei Open Air Festivals auf dem schönen Gelände der alten Ziegelei zwischen Neu-Anspach und Wehrheim.

Es gibt ein Musikprogramm auf 2 Bühnen mit vielen Höhepunkten, in diesem Jahr mit einem Hauch von Woodstock: auf den Tag genau vor genau 50 Jahren!
Am Freitag spielt die Santana Tribute Band Supernatural, Kozmic Blue aus Köln widmen sich dem Thema Janis Joplin und Fooks Nihil aus Wiesbaden leben die 60/70 Musik mit mehrstimmigem Satzgesang im Stil von Crosby Stills Nash und Simon & Garfunkel. Die Lokalmatadoren Echolons))) haben sich über den Rolling Idstone Bandwettbewerb für Bühne 2 qualifiziert!
Als Höhepunkt ist Randy Hansen aus Seattle am Start; er spielt seit 30 Jahren die perfekteste Jimi Hendrix Show der Welt, das hat er schon 8x in der Scheuer bewiesen!
Für Ten Years After hatten wir 10 Monate lang eine feste Zusage, wurden uns aber vor der Nase für eine Woodstock Tour in Amerika weggekauft - aber wir werden auch so einen schönen Abend erleben,
kommt alle in 70er Klamotten!

Das Samstagprogramm ist auch gespickt mit Höhepunkten, es kommen die U-Bahnkontrollöre in tiefgefrorenen Fraauenkleidern, das Absinto Orkestra, It´s all PINK, die neue Band von Sängerin Vanessa von Just Pink, Jaya The Cat aus USA/ Amsterdam und die Siegerbands vom Rolling Idstone Wettbewerb:
Gewinner USINGER und der 2. SIMON HENDERSON TRIO.
Nach den Bands gibts "Danse Gehn" mit DJane Karin.

Sonntags gibts Musikprogramm u.a. mit Dead Horse Gap, Samba Libre und Subbersach und die spektakulären Hochtaunusspiele für Kinder und Erwachsene, in diesem Jahr u.a. mit Kistenklettern!
Schaut euch den Film auf der Ziegeleiseize an.

Alle Tage läuft die Elektrohöhle, es gibt viele Verkaufsstände, Zeltplatz (Anmelden über info@scheuer.rocks, Gebühr 10,- Euro), Wasserrutsche, Kinderschminken, Fußball - und Volleyballplatz und noch mehr...

Kauft euch Kombitickets und erlebt ein wunderschönes Wochenede bei uns!

Die Veranstaltung wird unterstützt von ADAM HALL und vielen weiteren Unterstützern!

Beginn: 18:00 Uhr
Fr. 16.08. 18:00

ZIEGELEI OPEN AIR

(Festival / Sonstige)

Tageskarte Freitag

Einlass 17:00 Uhr

Am Wochenende 16. bis 18. August 2019 kommt es zur 6. Auflage des Ziegelei Open Air Festivals auf dem schönen Gelände der alten Ziegelei zwischen Neu-Anspach und Wehrheim.

Es gibt ein Musikprogramm auf 2 Bühnen mit vielen Höhepunkten, in diesem Jahr mit einem Hauch von Woodstock: auf den Tag genau vor genau 50 Jahren!
Am Freitag spielt die Santana Tribute Band Supernatural, Kozmic Blue aus Köln widmen sich dem Thema Janis Joplin und Fooks Nihil aus Wiesbaden leben die 60/70 Musik mit mehrstimmigem Satzgesang im Stil von Crosby Stills Nash und Simon & Garfunkel. Die Lokalmatadoren Echolons))) haben sich über den Rolling Idstone Bandwettbewerb für Bühne 2 qualifiziert!
Als Höhepunkt ist Randy Hansen aus Seattle am Start; er spielt seit 30 Jahren die perfekteste Jimi Hendrix Show der Welt, das hat er schon 8x in der Scheuer bewiesen!
Für Ten Years After hatten wir 10 Monate lang eine feste Zusage, wurden uns aber vor der Nase für eine Woodstock Tour in Amerika weggekauft - aber wir werden auch so einen schönen Abend erleben,
kommt alle in 70er Klamotten!

Das Samstagprogramm ist auch gespickt mit Höhepunkten, es kommen die U-Bahnkontrollöre in tiefgefrorenen Fraauenkleidern, das Absinto Orkestra, It´s all PINK, die neue Band von Sängerin Vanessa von Just Pink, Jaya The Cat aus USA/ Amsterdam und die Siegerbands vom Rolling Idstone Wettbewerb:
Gewinner USINGER und der 2. SIMON HENDERSON TRIO.
Nach den Bands gibts "Danse Gehn" mit DJane Karin.

Sonntags gibts Musikprogramm u.a. mit Dead Horse Gap, Samba Libre und Subbersach und die spektakulären Hochtaunusspiele für Kinder und Erwachsene, in diesem Jahr u.a. mit Kistenklettern!
Schaut euch den Film auf der Ziegeleiseize an.

Alle Tage läuft die Elektrohöhle, es gibt viele Verkaufsstände, Zeltplatz (Anmelden über info@scheuer.rocks, Gebühr 10,- Euro), Wasserrutsche, Kinderschminken, Fußball - und Volleyballplatz und noch mehr...

Kauft euch Kombitickets und erlebt ein wunderschönes Wochenede bei uns!

Die Veranstaltung wird unterstützt von ADAM HALL und vielen weiteren Unterstützern!

Beginn: 18:00 Uhr
Sa. 17.08. 16:00

ZIEGELEI OPEN AIR

(Festival / Sonstige)

Tageskarte Samstag

Einlass 15 Uhr

Am Wochenende 16. bis 18. August 2019 kommt es zur 6. Auflage des Ziegelei Open Air Festivals auf dem schönen Gelände der alten Ziegelei zwischen Neu-Anspach und Wehrheim.

Es gibt ein Musikprogramm auf 2 Bühnen mit vielen Höhepunkten, in diesem Jahr mit einem Hauch von Woodstock: auf den Tag genau vor genau 50 Jahren!
Am Freitag spielt die Santana Tribute Band Supernatural, Kozmic Blue aus Köln widmen sich dem Thema Janis Joplin und Fooks Nihil aus Wiesbaden leben die 60/70 Musik mit mehrstimmigem Satzgesang im Stil von Crosby Stills Nash und Simon & Garfunkel. Die Lokalmatadoren Echolons))) haben sich über den Rolling Idstone Bandwettbewerb für Bühne 2 qualifiziert!
Als Höhepunkt ist Randy Hansen aus Seattle am Start; er spielt seit 30 Jahren die perfekteste Jimi Hendrix Show der Welt, das hat er schon 8x in der Scheuer bewiesen!
Für Ten Years After hatten wir 10 Monate lang eine feste Zusage, wurden uns aber vor der Nase für eine Woodstock Tour in Amerika weggekauft - aber wir werden auch so einen schönen Abend erleben,
kommt alle in 70er Klamotten!

Das Samstagprogramm ist auch gespickt mit Höhepunkten, es kommen die U-Bahnkontrollöre in tiefgefrorenen Fraauenkleidern, das Absinto Orkestra, It´s all PINK, die neue Band von Sängerin Vanessa von Just Pink, Jaya The Cat aus USA/ Amsterdam und die Siegerbands vom Rolling Idstone Wettbewerb:
Gewinner USINGER und der 2. SIMON HENDERSON TRIO.
Nach den Bands gibts "Danse Gehn" mit DJane Karin.

Sonntags gibts Musikprogramm u.a. mit Dead Horse Gap, Samba Libre und Subbersach und die spektakulären Hochtaunusspiele für Kinder und Erwachsene, in diesem Jahr u.a. mit Kistenklettern!
Schaut euch den Film auf der Ziegeleiseize an.

Alle Tage läuft die Elektrohöhle, es gibt viele Verkaufsstände, Zeltplatz (Anmelden über info@scheuer.rocks, Gebühr 10,- Euro), Wasserrutsche, Kinderschminken, Fußball - und Volleyballplatz und noch mehr...

Kauft euch Kombitickets und erlebt ein wunderschönes Wochenede bei uns!

Die Veranstaltung wird unterstützt von ADAM HALL und vielen weiteren Unterstützern!

Beginn: 16:00 Uhr
Fr. 20.09. 18:00

Schick in die Scheuer

(Verkaufsveranstaltung)

Shoppen und vorglühen im Blumenhaus Schubbach!

von 18 bis 21 Uhr
Eintritt frei

Das Blumenhaus Schubbach, unsere Vorverkaufsstelle 300 m neben der Scheuer, präsentiert eine neue Veranstaltungsreihe: Schick in die Scheuer

Sie binden prachtvolle Blumensträuße, lieben blühende
Pflanzen und verführen auch mit schicker Mode und tollen Accessoires.

Der perfekte Abend für modebewusste Vorstadtweiber.

Wir laden euch ein, am Freitag den 20.9.2019 von 18 bis 21 Uhr zu
stöbern, plaudern und Sekt in netter Atmosphäre.
Ab einem Einkaufswert von 30 Euro gibt es eine Eintrittskarte für mutige
Vorstadtweiber zur anschließenden Bauerndisco in der Scheuer!

Das Blumenhaus ist von der Scheuer die Wallbacher Str. hoch bis zum Friehof dann rechts.

Beginn: 18:00 Uhr
Fr. 20.09. 21:00

Bauerndisco

die Kultparty der 90er ist zurück!

Einlass 21 Uhr

"Wenn die alten Club Gänger ihre Club 74 Reloaded bekommen wollen wir auch unsere Bauerndisco wieder haben!" - wir haben nach den Wünschen unserer Gäste der Generation Bj. 1960 bis 1975 die DJs Kaktus und Patrick auch gar nicht lange überreden brauchen - die erste Bauerndisco nach vielen Jahren steigt am Freitag 20. September.
Musikalisch werden die 70er bis Anfang 2000er im Mittelpunkt stehen. Tanzbare Hits wie The Chain, Welcome to Heartlight, Learning to fly, Radar Love, Baby Love, Nutbush City Limits, Temple of Love, Hells Bells, Jukebox Hero aber auch Interpreten wie Melissa Etheridge, Alanis Morissette, natürlich viel Depeche Mode, Counting Crows, The Cranberries, U2, us3, Stereo MC‘s, Fanta4, De La Soul, Run DMC, En Vogue, Tower of Power, Prince, Michael Jackson, Heroes del Silencio, Rage Against The Machine, Metallica, Nirvana, Marc Anthony, Carlos Santana, Faithless, The Chemical Brothers, Bob Geldof, The Proclaimers und viele andere Rentner*innen werden im Programm auftauchen.

Zur Geschichte der Bauerndisco:
Die ersten fanden ab Frühjahr 1987 noch 1x im Monat auf dem alten Tanzsaal über der Kneipe statt, die DJs waren Viggo und Lefti, nach der Saalschließung im November ´87 durch die Behörden war die Party jeden 1. Samstag im Monat unten in der Kneipe und der Kegelbahn, alle Tische wurden weggeräumt, Viggo hat eine fette Anlage installiert und stand als DJ im Kegelbahnloch, Klumbes Sekttheke wurde aufgebaut und dann gings bis in die Puppen – viele wilde Partys...danach musste schnell wieder der Kneipenzustand hergestellt werden denn um 9:30 haben die Skatspieler schon vor der Tür gestanden.
Nachdem Ende 91 die Scheuer aufgemacht hat ging die Bauerndisco durch die Decke – jeden Freitag standen 800 bis 1000 Gäste vor der Tür und nach 30 Minuten waren die 350 Karten ausverkauft.
Aus Frankfurt, Wiesbaden, Limburg und der ganzen Gegend kamen die Gäste – die Scheuer war voll eingeschlagen. Djs waren Kaktus, Viggo, Patrick, Mano, CD Michel, Thomas, Rene, Lefti….
Parallel dazu gab es noch die „Oldienight for Rentners“ die ähnliche Besucherzahlen hatte.
Das ging dann ein paar Monate gut bis die Nachbarn nicht mehr mitgemacht haben weil ja hunderte Autos und Menschen auf den Straßen unterwegs waren und alle die nicht rein kamen Party vor der Tür gefeiert haben....
Wir haben dann ein paar Wochen ausgesetzt, die Party unter anderen Mottos wieder anlaufen lassen bis sich der Andrang dann verlaufen hatte.
Der Name war übrigens eine Anspielung auf überhebliche Städter, die Veranstaltungen in der Pampa gerne mal als Bauerndisco bezeichnet haben:)

Schreibt eure Musikwünsche ins Gästebuch!
Eintritt 7,- Euro an der Abendkasse, wer sich Karten im Vorverkauf sichern will, die gibts hier online.

Beginn: 21:00 Uhr
Sa. 21.09. 20:00

ABBA EXPLOSION

(Fest)

bei schönem Wetter "Open Doer"

Einlass 19 Uhr, anschl. Party

Die ABBA-EXPLOSION Show hatte die Scheuer schon 4 x ausverkauft!
Die Sängerinnen überzeugen nicht nur durch ihre Stimmen, sondern zeigen Sexappeal in schrillen und eleganten Bühnenoutfits und die Profimusiker spielen einen filigranen, explosiven und mitreißenden Live - Sound. "SOS", "Mama Mia" , "Waterloo", taucht ein in die Welt der 70er und 80er, zelebriert mit ABBA-EXPLOSION die größten Hits der schwedischen Pop-Legende! Nach der Band geht die Party weiter mit DJ Jochen.
Karten im Vvk ab 15,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 18,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 21.09. 22:30

Danse Gehn Ü33

mit DJ Jochen

Einlass 22:30
Karten nur an der Abendkasse

DJ Jochen bietet ein Danse Gehn mit allen Hits der vergangenen 30 Jahre, gerne auch Funk und Soul Klassiker und auch aktuelle Hits - volle Tanzfläche ist bei Jochen garantiert!

Musikwünsche können auch gerne im Vorfeld im Gästebuch abgegeben werden.

Eintritt 5,- Euro nur an der Abendkasse

Beginn: 22:30 Uhr
Fr. 27.09. 20:00

JULIAN SAS & BAND

Bluesrock aus Holland

Einlass 19 Uhr

Den niederländischen Gitarristen Julian Sas, kann man getrost als einen der
angesehensten seiner Art in Kontinentaleuropa bezeichnen.
Dank seines musikalischen Elternhauses ist Sas schon früh mit Jimi Hendrix, Alvin
Lee, Peter Green und natürlich dem Gitarrengott Rory Gallagher in Kontakt
gekommen: „Der Held für mich schlechthin ist Rory Gallagher. Zwischen 1987 und
1992 hab ich ihn insgesamt 21 mal live gesehen.“
Mittlerweile hat er seine Setlist verändert und spielt kaum noch Gallagher Titel.
Er hat es einfach auch nicht mehr nötig, sich mit fremden Federn zu schmücken.
Sein eigenes Repertoire ist mittlerweile so umfangreich und stilistisch breiter
geworden, dass er sich nicht zu verstecken braucht. Es ist nicht mehr angebracht
Julian Sas als reinen Gallagher Interpreten anzusehen.
Sein jüngstes Album, das 16., mit dem bezeichnenden Titel „Stand Your Ground“, ist
nun das ambitionierteste von ihm. Es wurde analog aufgenommen und ist im
typischen Stil der 70er Jahre produziert. Blues- u. Classic-Rock, viel groove, harte
Hammondorgel-Sounds und treibenden Bass wechseln sich ab und hinterlassen
einen massiven Eindruck.
Auf der nun anstehenden Tournee durch Deutschland, die Schweiz, Österreich und
Osteuropa wird Julian Sas beweisen, dass er nun endgültig in der obersten Liga
angekommen ist.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 28.09. 20:00

Club 74 Reloaded

neue Termine vor Weihnachten

Einlass 20 Uhr
ausverkauft

Der kleine Ort Waldems-Esch wird auch das Tor zum Goldenen Grund genannt. Für viele war er aber über lange Zeit vor allem eines: das Tor zu innovativer, gar progressiver Musik.

Als der Club74 am 08. März 1974 als eine Diskothek unter vielen dieser Zeit seine Pforten öffnete, hätte wohl niemand gedacht, dass dies der Beginn einer fast 33 Jahre währenden Geschichte werden sollte. Zunächst im alten Saalbau des Gasthauses „Zur Krone“ untergebracht, erorberte der Club 74 sich rasch ein bunt gemischtes Publikum. Hier feierten alle zusammen: 16 bis 60jährige, Hippies, Metaller, Punks, Darkwaver und viele andere gemeinsam mit Studenten sowie Angehörigen der nahegelegenen US-Army-Stützpunkten.

„Der Club“, wie er kurz genannt wurde, etablierte sich von einer regionalen zu einer überregionalen Institution. Sein Gründer Hans(†2017), die Mitarbeiter und vor allem die Scharen von DJ‘s, das besondere Publikum und der expressive Tanzstil vieler „Club-Gänger“, machten den Club 74 zu einem legendären, für viele fast magischen Ort. Hier gab es keinen Dresscode oder Angst, sich auf der Tanzfläche zu blamieren - egal ob barfuß oder mit High Heels, im Club wurde gemeinsam gefeiert, getanzt und die Nacht zum Tag gemacht.

Selbst die FAZ erkannte im Mai 1990: „Der geheime Mittelpunkt der Welt ist sowieso der Club 74 in Waldems Esch.“

Anfangs an 5 Tagen in der Woche geöffnet, beschränkte man sich später auf 4 und zuletzt auf Freitag und Samstag.

Der Umzug vom im Westernstyle gehaltenen Tanzsaal in die vergleichsweise etwas steril wirkenden Räumlichkeiten im Industriegebiet am 1. Weihachtsfeiertag 1994 stellte für einige Traditionalisten eine erste Zäsur dar. Dennoch wurde auch danach noch weitere 12 Jahre Clubgeschichte geschrieben und sich auf der schmiedeeisern eingefassten Tanzfläche die Füße wund getanzt.

Als der Club 74 am 26.12.2006 seine Türen für immer schloss, war es für viele das Ende einer Ära.

Höchste Zeit also, den Club 74 erneut aufleben zu lassen! Die Gelegenheit dazu bietet sich für alle Clubfans sowie Liebhaber guter Rockmusik bei der Club 74 Reloaded Party. Dort könnt ihr alle zum Original Clubsound, den vielen Klassikern, lange vermissten Schätzen und natürlich auch zu härterem Stoff abtanzen, in Erinnerungen schwelgen und u.a. bestimmt viele Leute aus „eurem Club“ wiedertreffen.

Eure Gastgeber dürften den meisten denn auch bekannt sein: Der Club-DJ der 90er, nämlich Dj Bjoern der von ’91-’99 den Clubsound geprägt hat, später dann jahrelang im busters workshop erfolgreich war und natürlich unser vom Neon Club und The Green Empire bekannter DJ Bjørn (Club-DJ von ’02-’04).

Insgesamt eine super Gelegenheit, die Diskothek, die viele von euch durch verschiedene Lebensphasen und Emotionen begleitet hat, noch einmal in den Mittelpunkt eurer Welt zu rücken!
Das Team der Scheuer freut sich auf Euch!

Beginn: 20:00 Uhr
Mi. 02.10. 20:00

ALEX IM WESTERLAND

(Deutschrock)

Tote Hosen/ Ärzte Tribute

Einlass 19 Uhr, anschl. Disco

Die Ärzte Tributebands gibt es viele, genauso wie "Die Toten Hosen" Coverbands.
Gruppen, die ausschließlich die besten Songs beider Bands spielen, gibt es dagegen kaum.
"Alex im Westerland" gehören zu eben dieser seltenen Spezies: Ihr Bühnenprogramm besteht zu 100 Prozent aus den größten Hits dieser beiden Punkrock - Urgesteine aus Deutschland. Die Frankfurter Band versteht es spielend, die Stimmung zum Kochen zu bringen und legt nebenbei großen Wert darauf, die Zuschauer mit einzubeziehen: Das Publikum wird so zum festen Bestandteil der Show gemacht. "Unrockbar" bleibt garantiert niemand! Bei aller Partytauglichkeit liegt ein weiterer Schwerpunkt der vier erfahrenen Musiker aber auch auf einer musikalisch anspruchsvollen und klanglich authentischen Performance. Dabei kommen Ärzte typische mehrstimmige Gesänge, Hosen typische Gitarrensoli oder auch mal eine Soloakustikgitarre zum Einsatz. Egal ob im Club, auf Open Air Festivals, auf Stadtfest oder Privatparty: Die Band schafft es jedesmal auf' s Neue, dass sowohl Musikliebhaber als auch Feierwütige von jung bis nicht mehr ganz so jung voll auf ihre Kosten kommen. So lange, bis "Alles unter Strom" steht!

Beginn: 20:00 Uhr
Mi. 02.10. 22:30

Danse Gehn Ü33

mit DJ Jochen

Einlass 22:30
Karten nur an der Abendkasse

DJ Jochen bietet ein Danse Gehn mit allen Hits der vergangenen 30 Jahre, gerne auch Funk und Soul Klassiker und auch aktuelle Hits - volle Tanzfläche ist bei Jochen garantiert!

Musikwünsche können auch gerne im Vorfeld im Gästebuch abgegeben werden.

Eintritt 5,- Euro nur an der Abendkasse

Beginn: 22:30 Uhr
Fr. 04.10. 20:00

BOPPIN´ B.

(Rockabilly)

Rockabilly Show

Boppin´ B aus Aschaffenburg sind DIE erfolgreichsten Repräsentanten und Botschafter des Rock N Roll und Rockabilly in Deutschland. Kultikonen einer ganzen Szene. Live Entertainment auf höchstem Niveau.
Mehr als 6000 Gigs und das, seit 1988 - 32 Jahre Bandhistorie haben die fünf Rockenroller auf dem Buckel, unzählige CDs, sowie einige Charterfolge im Schlepptau. Man kennt Boppin B. aus TV und Radio, von der Autobahn, vom Blumengießen bei gekipptem Fenster oder aus der Kneipe nebenan. Diese Rock’n’Roll-Typen stehen für feine musikalische Unterhaltung, ebenso wie für anschließendes Theken-Entertainment. Sie haben ihre Verstärker bereits in fast jeder Steckdose des Landes zum dröhnen gebracht. Falls du dich nun fragst, was hinter all dieser Angeberei wirklich steckt und was die fünf wunderschönen Kerle tatsächlich auf der Pfanne haben, dann bleibt dir nichts anderes übrig als selbst vorbei zu kommen und dich von ihrer Genialität zu überzeugen. Obwohl Boppin B. häufig im TV und Radio präsent sind, ist die wahre Heimat der Band eindeutig die Bühne. Die unglaubliche, teils sehr artistische Show der Band, ist stets der Musik untergeordnet und besticht vor allem durch die enorme Spielfreude und Energie. Damit gehört Boppin B. mit Sicherheit zu einem der besten Live-Acts der heutigen Zeit.
http://www.boppinb.de

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 04.10. 22:30

Danse Gehn

mit DJ Horst

Einlass 22:30
karten nur an der Abendkasse

An diesem Abend bleibt keine Achsel trocken. Mit einem bunten Gezeiten-Mix der Hits aus Rock, Pop und Funk geht es durch den Abend, Wünsche werden nach Möglichkeit im laufenden Programm untergebracht!
Rechtzeitig einen Platz auf der Tanzfläche sichern!

Eintritt 5,- Euro nur an der Abendkasse

Beginn: 22:30 Uhr
Sa. 05.10. 20:00

Schlagerparty

mit DJ Schlagerkönig Jochen

Karten nur an der Abendkasse

DJ Jochen lädt ein zur ultimativen Schlagerparty, unbedingt Musikwünsche ins Gästebuch schreiben!

Eintritt 7,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 05.10. 20:00

Schlager singen

(Schlager)

mit DJ Jochen

Einlass 20:00
Karten nur an der Abendkasse

Vor der Schlagerparty könnt ihr lauthals euere Lieblingsschlager singen!
DJ Jochen bringt seine Karaokeanlage mit und die Texte werden aud der Leinwand mitlaufen damit ihr Textsicher als Chor den Schlagerabend einläuten könnt!
Musikwünsche gerne vorher im Gästebuch anmelden oder direkt bei Jochen!

Eintritt für den gesamten Abend 7,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Do. 10.10. 20:00

KASALLA

(Kölsche Musik)

das Original!

Einlass 19 Uhr
Restkarten an den Vorverkaufsstellen!

Die Kölsche Rockband Kasalla geht im auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In insgesamt 16 Städten und in Wörsdorf wird das Quintett Lieder ihres aktuellen Albums „Mer Sin Eins“ sowie neue, noch unveröffentlichte Werke präsentieren. „Nach 18 Monaten Pause können wir es kaum erwarten, wieder auf Tour durchs Land zu gehen und freuen uns besonders auf den kleinsten Club der Tour, unsere geliebte Scheuer“

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 11.10. 20:00

ANNE HAIGIS

(Singer Songwriter)

Companions-Tour

Einlass 19 Uhr

Anne Haigis stellt eine der wenigen Sängerinnen hierzulande dar, die über die so oft beschworene, wirkliche internationale Klasse verfügt. Was sich nicht nur an den Namen derer festmachen lässt, die bereits in den Genuss einer Zusammenarbeit mit ihr kamen, wie z. B. Melissa Etheridge, Eric Burdon, Tony Carey, Barry Beckett (Dire Straits), Nils Lofgren, Wolf Maahn, Wolfgang Dauner und den ‚Harlem Gospel Singers‘
Anne Haigis interpretiert Musik nicht nur - sie fühlt, sie lebt sie, und dieser Umstand macht ihre Darbietung so unnachahmlich und unwiderstehlich authentisch. Mühelos schlägt sie Brücken von US-Southern Rock über Blues bis hin zu Gospel und Folk, alles Genres, mit denen Anne von jeher tief verwurzelt ist.
Die Stil-Vielfalt kommt bei einem Haigis-Konzert nie zu kurz. Mit dem ihr eigenen Herzblut erschafft sie bewegende Momente, etwa wenn sie mit hemmungsloser Offenheit für "Nacht aus Glas" ihr Innerstes nach außen kehrt. Gerade noch gefangen von der Eindringlichkeit des melancholischen Tom Waits-Klassikers "Waltzing Mathilda" findet man sich im nächsten Moment in der rockig pulsierenden Leichtigkeit von "Life Is Wonderful" wieder. Auch Perlen ihrer erfolgreichen deutschsprachigen Klassiker haben wieder ihren Platz im Programm gefunden.
Ihr musikalischer Weggefährte Niklas Hauke begleitet sie virtuos und einfühlsam an Piano, Orgel , Akkordeon und Gesang.
Stil, Können und Ausstrahlung: Ein Abend mit Anne Haigis und ihrer unverwechselbaren, mal rauen, mal sanften und stets kraftvollen Stimme besitzt jene künstlerische Güteklasse, die den Zuhörern unvergesslich in Kopf und Herz haften bleibt. Und dann natürlich dieser besondere Zauber dank Annes ungezwungener, natürlicher Art: Ein Konzert mit der vielseitigen Musikerin fühlt sich nicht zuletzt deshalb auch immer an wie ein Abend unter Freunden.
www.anne-haigis.de

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 12.10. 20:00

Scheuernrock Spezial

Woodstock Hits mit Altmeister Gert und DJane Karin

Einlass 20:00
karten nur an der Abendkasse

Der Scheuernrock mit 2 DJs ist zur Kultparty aufgerückt!

Es geht los um 20 Uhr mit DJ Altmeister Gert Richter und Woodstock Hits und Oldie-Rock Krachern
Ab ca. 23 Uhr übernimmt Karin das Kommando:
Ihr Motto des Abends: alles was rockt! Von hart bis zart, von alt bis neu!
Da hört Ihr z.B. Rammstein, Metallica, Linkin Park, Evanescence, Three Doors Down, System of a Down, Clawfinger, H-Blockx, Marylin Manson, Nirvana, ASP oder In Extremo, sicher auch Green Day, Placebo, die Foo Fighters und Chili Peppers oder Billy Talent.
Älteres gibt´s auch, u. A. von ACDC, Van Halen, Led Zeppelin, Supertramp, Fischer-Z, Billy Idol, INXS, David Bowie oder den Sisters of Mercy.
Sanftere Kost kann zwischendurch auch auf den Teller kommen, z.B. Alanis Morissette, Melissa Etheridge, U2, Simple Minds, Fleetwood Mac, Marillion oder Alan Parsons Project
Eintritt 7,- Euro nur an der Abendkasse, Musikwünsche ins Gästebuch!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 18.10. 20:00

JESSY MARTENS AND BAND

(Blues Rock)

Power Bluesrock

Einlass 19 Uhr

Wer im letzten Jahr Freitags beim Ziegelei open air war wird sich noch an die Band erinnern!
Jetzt hat es auch endlich mit einem Termin in der Scheuer geklappt!
Sie explodiert auf der Bühne wie eine Naturgewalt und haucht schon im nächsten Moment eine
ergreifende Ballade ins Mikrophon: Jessy Martens unverwechselbare Stimme braucht Vergleiche
mit Amy Winehouse, Janis Joplin oder Tina Turner nicht zu scheuen, denn sie hat längst ihren
eigenen Stil gefunden. Mit Preisen überhäuft und von der Presse gefeiert, stellt Jessy Martens im
Herbst 2017 ihr drittes Studioalbum mit ihrer Band vor! Hierfür hat sie sich 4 Jahre Zeit gelassen,
neue Songs geschrieben und auch gegenüber 2013 die Bandbesetzung verändert. Mit ins Studio
nimmt sie nun die Musiker, die sie in den vergangenen Jahren auf Tour begleitet haben und für
ihre Live-Auftritte ein perfekt eingespieltes Team auf internationalem Niveau darstellen.
Ende 2010 formiert, haben sich Energiebündel Jessy Martens und ihre Band in kürzester Zeit an
die Spitze der Rock- und Bluesszene gespielt! Der Gewinn des DEUTSCHEN ROCKPREISES 2012
als beste Rockband/beste Rocksängerin und der GERMAN BLUES AWARDS 2012/2014
als beste Bluesband/beste Bluessängerin sowie die Auszeichnung für ihre Songwriter-Premiere „
Brand New Ride“ als bestes Bluesalbum des Jahres zeugen von der einstimmigen Begeister
ung bei Publikum und Presse. Die Band hat es sogar bis ins Mainstream Radio geschafft
: dort, wo sonst Bon Jovi, Herbert Grönemeyer oder Lionell Richie zu hören sind, waren
auch Jessy Martens & Band: beim NDR 2 Radiokonzert zur besten Sendezeit (Februar 2015). Der Ti
telsong des Live-Mittschnitts „Touch My Blues Away (2015) wurde sogar in die Spotify-Playlist der 32 besten Live-Performances des Blues „The Blues: Live & Loud aufgenommen, wo Jessy sich mit B.B.King, Eric Clapton, Joe Bonamassa, etc. in allerbester Gesellschaft befindet. In 2016 ver
öffentlichte sie gemeinsam mit ANDREAS KÜMMERT „Heart & Soul– ein Album mit Rock, Blues & Soul-Klassikern, dem beide Sänger ihre herrausragenden Stimmen geliehen haben.
Kein Wunder! Die Möglichkeiten ihrer Stimme scheinen unbegrenzt: Mal röhrt sie wie nach einer
durchzechten Nacht, mal singt sie mit klarer Stimme einfach „geradeaus". Kurz darauf swingt sie
sexy durch den Song, um dann mit emotionaler Hingabe mitten in s Herz zu treffen. 100 %
authentisch und getragen von ihrer „herausragenden Band
(Deutschlandfunk). Jessy Martens ist mit ihrer Band ein Erlebnis. Denn genau das:„
live on Sage ist ihr Ding! Wer einmal dabei war , weiß: Diese Lady haut einen um und rührt zu Tränen! Ein echtes Highlight made in Germany!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 18.10. 22:30

Danse Gehn

mit DJ Horst

Einlass 22:30
Karten nur an der Abendkasse

An diesem Abend bleibt keine Achsel trocken. Mit einem bunten Gezeiten-Mix der Hits aus Rock, Pop und Funk geht es durch den Abend, Wünsche werden nach Möglichkeit im laufenden Programm untergebracht!
Rechtzeitig einen Platz auf der Tanzfläche sichern!

Eintritt 5,- Euro nur an der Abendkasse

Beginn: 22:30 Uhr
Sa. 19.10. 20:00

IGELS

(Classic Rock)

Eagles Show

Einlass 19 Uhr, anschl. Danse Gehn

Deutschlands erste "Eagles Tribute Band“
Tribute-Bands, die sich an die „Eagles“ heranwagen, wissen ein Lied davon zu singen: Mehrstimmiger Satzgesang und anspruchsvolle Gitarrenarrangements müssen schon auf den Punkt kommen, um dem Original gerecht zu werden und das Publikum zu begeistern. Den „IGELS“ aus dem Rhein-Main-Gebiet gelingt genau dies seit 2008 – und zwar eindrucksvoll. Deutschlands wohl erfolgreichste und am meisten gefragte Eagles Tribute-Band sorgt mit 8 Musikern für ein authentisches Konzert-erlebnis. Bis zu 6 Vocals und 4 Gitarren gleichzeitig auf der Bühne präsentieren in einem dreistündigen Programm die Hits der Eagles und Soloprojekte von Don Henley und Co.
Die Mischung kommt an: In vielen namhaften Clubs und bei Festivals haben die „IGELS“ bereits gastiert und ihre kontinuierlich wachsende Fangemeinde begeistert. Jetzt ist die Band auf ihrer „Glenn Frey Memorial-Tour" in ganz Deutschland unterwegs. Ein besonderes Konzerterlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte: Weniger zum Tanzbeinschwingen und Headbangen, dafür aber zum Genießen zeitlos guter Musik, mit viel Gefühl und Spielfreude interpretiert – und sehr dicht am Original.
www.igels-band.de

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 19.10. 22:30

Danse Gehn

mit DJane Karin

Einlass 22:30
Karten nur an der Abendkasse

An diesem Abend bleibt keine Achsel trocken. Mit einem bunten Gezeiten-Mix der Hits aus Rock, Pop und Funk geht es durch den Abend, Wünsche werden nach Möglichkeit im laufenden Programm untergebracht!
Rechtzeitig einen Platz auf der Tanzfläche sichern!

Eintritt 5,- Euro nur an der Abendkasse

Beginn: 22:30 Uhr
Do. 24.10. 20:00

BERNARD ALLISON GROUP

(Blues Rock)

European Tour 19

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 25.10. 20:00

INTERSTELLAR OVERDRIVE

(Classic Rock)

performing Pink Floyd

Einlass 19 Uhr

Keine Pink Floyd Tribute Band in Deutschland ist so perfekt wie IO aus Wiesbaden. Mit viel Detailtreue und Liebe zur Musik haben sich Pofter und Kollegen dem schon klassisch zu nennenden Material der Floyds verschrieben. Zahlreiche Werke von The Piper at the Gates of Dawn bis zum 1979 erschienen Album The Wall sind in jedem Konzert der Pink-Floyd-Authentiker zu erleben.

An der Abendkasse 22,- Euro, aber besser vorher Karten besorgen!!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 25.10. 23:00

Danse Gehn

mit DJane Karin

Einlass 22:30
Karten nur an der Abendkasse

An diesem Abend bleibt keine Achsel trocken. Mit einem bunten Gezeiten-Mix der Hits aus Rock, Pop und Funk geht es durch den Abend, Wünsche werden nach Möglichkeit im laufenden Programm untergebracht!
Rechtzeitig einen Platz auf der Tanzfläche sichern!

Eintritt 5,- Euro nur an der Abendkasse

Beginn: 23:00 Uhr
Sa. 26.10. 19:30

Singe Gehn

(Lieder)

mit der Piccolo Band

Einlass 19 Uhr

Mit einem gewaltigen Chor plus Band die Scheuer zu beschallen ist das Ziel!
Einlass ist um 19 Uhr, los gehts um 19:30 bis 21:30. Vvk nur online!
Der Eintritt kostet 8,- Euro und ist inklusive dem anschließenden Neon Club.

Für die Scheuer hat die Live-Band bestehend aus Michael „Kaktus“ Kahler (Gitarre), lange Jahre DJ bei uns, Hannah Lutz (Cello & Klavier) und Manuel Horne (Gitarre & Cajon), wieder eine abwechslungsreiche Liederliste zusammengestellt. Vorsingen und Dirigieren: Publikumsliebling Claudia Runkel .
Es wird die Klassiker der Pop- und Rockmusikgeschichte geben aber auch mal einen Schlager. Beliebte Titel sind Eternal Flame, Cello, Halleluja, California Dreaming, Leuchtturm, Am Tag als Conny Kramer starb, Gute Nacht Freunde,... gebt euere Vorschläge bis 1 Woche vorher im Gästebuch ab!
Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert und laden zum Mitsingen in lockerer Atmosphäre ein.
Nach dem Singen geht es nahtlos in Björns Disco über....

Beginn: 19:30 Uhr
Sa. 26.10. 21:30

Neon Club - 80/90/00/10er Party

mit DJ Bjørn

Einlass 21 Uhr
Karten nur an der Abendkasse

Hits hoch vier: Beim NEON CLUB feiert ihr zu aktuellen Lieblingssongs und zum Besten aus den 80er, 90er und 2000er Jahren – Karohemd trifft auf Schulterpolster, Plateauschuh auf Neonstulpe und Fokuhila auf Undercut: Musikalisch ist hier fast alles möglich.

Kommt vorbei und macht mit uns die Nacht zum Tag! Neben den großen Hits zum Mitsingen & Abtanzen hat DJ Bjørn auch dieses Mal wieder den ein oder anderen längst vergessenen Track oder den vielverspechendsten Geheimtipp unter den Newcomern im Gepäck. Lasst euch überraschen!

Mit von der Partie sind Dancetracks von Faithless, den Disco Boys & Martin Garrix, poppiges von den Backstreet Boys, Rihanna & Michael Jackson, rockiges von Nirvana, Limp Bizkit & Blink 182, grooviges von MC Hammer, Run-D.M.C. & den Black Eyed Peas, Indieklassiker von Blur, The Killers & Bloc Party sowie trashiges à la Haddaway, Dr. Alban und Snap - und vieles mehr.

Also Mädels, zieht den Zick-Zack-Scheitel, Jungs, hängt euch den Walkman um! Sagt allen Bescheid, kommt vorbei und folgt DJ Bjørn durch einen turbulenten Mix aus vier Jahrzehnten. Wir freuen uns auf euch!

Musikwünsche, die in den Zeitraum ab 1980 passen, bitte einfach auf der Facebook -Veranstaltungsseite oder in unser Gästebuch unter www.scheuer.rocks eintragen.

► NEON CLUB - Seit 2015 die beste Jahrzehnteparty im Taunus ◄ Pop // Dance // HipHop // Rock // Indie // Trash

Beginn: 21:30 Uhr
Fr. 01.11. 20:00

SUNDAY NIGHT TUBECLUB

(Classic Rock)

die neue Band der Crackers Gitarristen!

Einlass 19 Uhr

Der SUNDAY NIGHT TUBECLUB sind sechs bühnenerfahrene Musiker, die sich regelmäßig sonntags in Peter Richters LIVING ROOM STUDIO treffen.
Soeben hat die Band auf dem Label REPEAT RECORDS ihr CD–Doppelalbum „Definitely no drinks …“ veröffentlicht und ist jetzt live in einem zweieinhalbstündigen Konzert zu sehen und vor allem zu hören.
Es werden Songs gespielt, die handverlesen und abseits des Mainstream sind, von Allman Brothers bis Steve Winwood, von Bob Dylan über David Lindley, Tom Petty, Joe Bonamassa, John Mayer bis Little Feat und Santana – Songs, die schon immer am Herzen lagen, aber selten live zu hören sind.
Peter Richter – Guitar, Piano, Hammond, Mandolin, Vocals
Stephan Ohnhaus – Guitar, Vocals
Stefan Djokiç – Guitar, Hammond B3, Vocals Edward James Pelling – Piano, Hammond B3, Percussion, Vocals Thomas Frankler – Bass, MOOG Taurus 1 Benjamin Frankler – Drums, Percussion
Die Formation kommt aus der Wiesbadener Musikszene. Alle haben bereits zahlreiche Live-Gigs – unter anderem mit den Crackers, Nize Boyz, der Sunnyland Blues Band, Johnny & the Jonettes und Contract – gespielt. Echte Cracks also, die es lieben, zusammen mit dem Publikum ein außergewöhnliches Konzertereignis entstehen zu lassen.
Peter Richter und Stephan Ohnhaus sind dem Publikum und in Fachkreisen keine Unbekannten. Mit ihren Gitarren sorgten sie bereits bei der Kultband die Crackers für den hochkomprimierten 12-saitigen Motorblock-Sound – zusammen mit Stefan „Peff“ Djokiç bilden sie jetzt die „Gitarren-Wand“ und wechseln sich mit Ed am Piano, den Congas oder den Timbales ab. Thomas ist der Herrscher der Tiefen und spielt Bass – sein Sohn (!) Benjamin groovt an den Drums.
Die Konstellation der Band ist einzigartig: Kaum eine andere Musikgruppe verfügt über so viele Multiinstrumentalisten und Sänger wie der SUNDAY NIGHT TUBECLUB. Gleich vier Sänger wechseln sich ab, während die anderen drei einen grundsoliden Harmoniechor abliefern. Am Piano, an der Hammond B3, Percussion, Gitarre, Gesang – beim SUNDAY NIGHT TUBECLUB gibt’s keine festen „Arbeitsplätze”.
Die Band hat hörbaren Spass daran, die Songs im „Rotationssystem” zu präsentieren. Und die Spiellaune ist spürbar!
Das muss auch auf den „echten” Instrumenten gespielt werden: Das Equipment ist vom Feinsten, und viele Vintage-Raritäten sind auf dem – mit Podesten abgestuften – Bühnenbild zu sehen und zu hören. Gibson und Fender Gitarren aus den 60er- bis 80er-Jahren, Verstärker von Marshall, Vox, Fender – alles Klassiker, alle mit Röhren, also mit „tubes“ bestückt, daher auch der Name TUBECLUB.
Last but not least steht eine röhrende Original-Hammond B3 mit Leslie von 1958 auf der Bühne. Per Schiff von Los Angeles durch den Panama Kanal geshippt, mit dem Truck nach Wiesbaden – jetzt auf der Bühne.
Freuen Sie sich auf SUNDAY NIGHT TUBECLUB – live in concert!
facebook.com/sundaynighttubeclub www.sundaynighttubeclub.de

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 02.11. 20:00

Club 74 Reloaded

neue Termine kurz vor Weihnachten

Einlass 20 Uhr
ausverkauft

Der kleine Ort Waldems-Esch wird auch das Tor zum Goldenen Grund genannt. Für viele war er aber über lange Zeit vor allem eines: das Tor zu innovativer, gar progressiver Musik.

Als der Club74 am 08. März 1974 als eine Diskothek unter vielen dieser Zeit seine Pforten öffnete, hätte wohl niemand gedacht, dass dies der Beginn einer fast 33 Jahre währenden Geschichte werden sollte. Zunächst im alten Saalbau des Gasthauses „Zur Krone“ untergebracht, erorberte der Club 74 sich rasch ein bunt gemischtes Publikum. Hier feierten alle zusammen: 16 bis 60jährige, Hippies, Metaller, Punks, Darkwaver und viele andere gemeinsam mit Studenten sowie Angehörigen der nahegelegenen US-Army-Stützpunkten.

„Der Club“, wie er kurz genannt wurde, etablierte sich von einer regionalen zu einer überregionalen Institution. Sein Gründer Hans(†2017), die Mitarbeiter und vor allem die Scharen von DJ‘s, das besondere Publikum und der expressive Tanzstil vieler „Club-Gänger“, machten den Club 74 zu einem legendären, für viele fast magischen Ort. Hier gab es keinen Dresscode oder Angst, sich auf der Tanzfläche zu blamieren - egal ob barfuß oder mit High Heels, im Club wurde gemeinsam gefeiert, getanzt und die Nacht zum Tag gemacht.

Selbst die FAZ erkannte im Mai 1990: „Der geheime Mittelpunkt der Welt ist sowieso der Club 74 in Waldems Esch.“

Anfangs an 5 Tagen in der Woche geöffnet, beschränkte man sich später auf 4 und zuletzt auf Freitag und Samstag.

Der Umzug vom im Westernstyle gehaltenen Tanzsaal in die vergleichsweise etwas steril wirkenden Räumlichkeiten im Industriegebiet am 1. Weihachtsfeiertag 1994 stellte für einige Traditionalisten eine erste Zäsur dar. Dennoch wurde auch danach noch weitere 12 Jahre Clubgeschichte geschrieben und sich auf der schmiedeeisern eingefassten Tanzfläche die Füße wund getanzt.

Als der Club 74 am 26.12.2006 seine Türen für immer schloss, war es für viele das Ende einer Ära.

Höchste Zeit also, den Club 74 erneut aufleben zu lassen! Die Gelegenheit dazu bietet sich für alle Clubfans sowie Liebhaber guter Rockmusik bei der Club 74 Reloaded Party. Dort könnt ihr alle zum Original Clubsound, den vielen Klassikern, lange vermissten Schätzen und natürlich auch zu härterem Stoff abtanzen, in Erinnerungen schwelgen und u.a. bestimmt viele Leute aus „eurem Club“ wiedertreffen.

Eure Gastgeber dürften den meisten denn auch bekannt sein: Der Club-DJ der 90er, nämlich Dj Bjoern der von ’91-’99 den Clubsound geprägt hat, später dann jahrelang im busters workshop erfolgreich war und natürlich unser vom Neon Club und The Green Empire bekannter DJ Bjørn (Club-DJ von ’02-’04).

Insgesamt eine super Gelegenheit, die Diskothek, die viele von euch durch verschiedene Lebensphasen und Emotionen begleitet hat, noch einmal in den Mittelpunkt eurer Welt zu rücken!
Das Team der Scheuer freut sich auf Euch!

Beginn: 20:00 Uhr
So. 03.11. 19:00

HUNDRED SEVENTY SPLIT

(Blues Rock)

mit dem TYA Woodstock Konzert

Einlass 18 Uhr

Als Ersatz für die entgangene TYA Show beim Ziegelei Open Air haben wir den letzten Freitermin von HSS gebucht - die Band spielt in diesem Jahr einmalig das original Woodstock Programm von Ten Years After und Joe Gooch hat Alvin Lee schon immer in nichts nachgestanden!

Als sich Leo Lyons und Joe Gooch vor Jahren von Ten Years After trennten (Leo war Mitbegründer von TYA), haben sie mit Hundred Seventy Split ihren eigenen Weg eingeschlagen und auch schon 3 x in der Scheuer gespielt, wir freuen uns auf das Konzert mit den Woodstock Songs!

Wer eine Eintrittskarte vom Ziegelei Freitag dabei hat bekommt ein Freigetränk!

Vor und nach der Band legt DJ Altmeister Gert Richter die Woodstock Klassiker auf!

Beginn: 19:00 Uhr
Do. 07.11. 20:00

Begge Peder

(Comedy)

spielt "kommer nitt so"

Einlass 19 Uhr

Endlich wieder in der Scheuer auf der Bühne mit seinem neuen Programm!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 08.11. 20:00

Konduettina

(Musiktheater)

Divenalarm Opernhaftes wider den tierischen Ernst

Einlass 19 Uhr, bestuhlt, freie Platzwahl!

Die drei Diven von Konduettina sind in Alarmbereitschaft! Aus dem Olymp des subventionierten Kulturbetriebs verstoßen, stürzen die Grazien in die Tiefen der Provinz, um frohe Kunde zu verbreiten: Die Oper lebt! Kein Zweifel jedoch: die eine oder andere Oper(r)ation tut Not und dafür legen sie sich mächtig ins Zeug! Mit Duetten von Mozart, Verdi und anderen Kollegen präsentieren die Damen ihr Genre mal ganz anders: spritzig-witzig-kabarettistisch. Eine vergnügliche Show für Opernfans, und solche, die es nie werden wollten.

Eine Veranstaltung der Wörsdorfer Landfrauen, die Scheuer ist bestuhlt bei freier Platzwahl!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 09.11. 20:00

GLITTER TWINS

(Classic Rock)

Rolling Stones Show

Einlass 19 Uhr, anschl. Disco

Die heißeste STONES-Show des Universums mit alles Hits der Urgesteine!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 09.11. 22:30

...the beat goes on

mit DJ Christian

Einlass 22:30
Karten nur an der Abendkasse

Danse Gehn nach der Band . Ab ca. 22:30 Uhr übernimmt DJ Christian den Abend mit 70er/80er/90er Hits, dafür gibt es nur Karten an der Abendkasse, Musikwünsche ins Gästebuch schreiben!

Beginn: 22:30 Uhr
Fr. 15.11. 20:00

HOLE FULL OF LOVE

(Blues Rock)

70s AC/DC Show

Einlass 19 Uhr

Schon Tradition hat das jährliche Gastspiel von unseren Freunden aus dem Hochtaunus in der Scheuer, die 70er Hits von AC/DC, bretthart gespielt…keine Band schafft eine derart energiegeladene Stimmung in die Scheuer zu bringen wie Holefull - und das seit vielen Jahren!
Jetzt gibts die Jubiläumsshow - 25 Jahre Holefull und der 20. Auftritt der Band in der Scheuer!
Rechtzeitig Karten besorgen, die Shows sind immer ausverkauft.
Anschließend ist Rockdisco
Eintritt an der Abendkasse 20,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 16.11. 20:00

SIMON & GARFUNKEL REVIVALBAND

(Classic Rock)

mit "Feeling Groovy"

Einlass 19 Uhr, anschl. Disco

Die fantastische Simon & Garfunkel Revivalband spielt ihr Programm "Feelin´ Groovy" mit den schönsten Songs des Kult-Duos. Traumhafte, leidenschaftliche Balladen wie "Scarborough Fair" oder "Bright Eyes", Klassiker wie "Mrs. Robinson", "The Boxer" oder "The Sound of Silence" gehören ebenso fest zum umfangreichen Repertoire wie das mitreißende "Cecilia". Besorgt euch rechtzeitig Karten! An der Abendkasse 20,- Euro
Anschließend ist Disco.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 22.11. 20:00

JOURNEYE

(Classic Rock)

Journey Tribute Show

Einlass 19 Uhr

„Journey“ sind bis heute eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Bands der USA. Hits wie „Wheel In The Sky“, „Any Way You Want It“ und „Don’t Stop Believin‘“ gehören bis heute in jedes gut sortierte Radioprogramm. In ihrer 40-jährigen Karriere haben Journey über 75 Millionen Tonträger verkauft.
Bei JOURNEYE haben sich 6 Musiker aus dem Raum Frankfurt gefunden, die leidenschaftlich die großartige Musik der US-Rocklegende „Journey“ in einem umfassenden Programm darbieten. Die Set-List beinhaltet alle großen Hits, sowie jede Menge Live-Klassiker der amerikanischen Band.
Seit Januar 2018 steht mit Arno Menses ein erfahrener Leadsänger am Mikro, der durch seine Arbeit mit den Bands „Subsignal“ und „Sieges Even“ einen erstklassigen Ruf in der deutschen und europäischen Rockszene erlangt hat.
Authentisch und detailgetreu, mit virtuoser Gesangs- und Gitarrenarbeit, ausgefeiltem Chorgesang und
energiegeladenen Rockgrooves bieten JOURNEYE ein Programm, das für den begeisterten Rockhörer, wie
auch für den leidenschaftlichen Journey-Fan gleichermaßen einen Abend mit mitreißender Rockmusik und
jeder Menge Spaß garantiert. Weltbekannte Radiohits, schmachtende Balladen und kernige Rocker … die
Musik von „Journey“ umfasst alle Facetten der klassischen Rockmusik, und bildete die Grundlage des
„Stadionrock“-Genres … originalgetreu dargeboten von JOURNEYE!!!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 23.11. 21:00

Neon Club - 80/90/00/10er Party

mit DJ Bjørn

Einlass 21 Uhr
Karten nur an der Abendkasse

Hits hoch vier: Beim NEON CLUB feiert ihr zu aktuellen Lieblingssongs und zum Besten aus den 80er, 90er und 2000er Jahren – Karohemd trifft auf Schulterpolster, Plateauschuh auf Neonstulpe und Fokuhila auf Undercut: Musikalisch ist hier fast alles möglich.

Kommt vorbei und macht mit uns die Nacht zum Tag! Neben den großen Hits zum Mitsingen & Abtanzen hat DJ Bjørn auch dieses Mal wieder den ein oder anderen längst vergessenen Track oder den vielverspechendsten Geheimtipp unter den Newcomern im Gepäck. Lasst euch überraschen!

Mit von der Partie sind Dancetracks von Faithless, den Disco Boys & Martin Garrix, poppiges von den Backstreet Boys, Rihanna & Michael Jackson, rockiges von Nirvana, Limp Bizkit & Blink 182, grooviges von MC Hammer, Run-D.M.C. & den Black Eyed Peas, Indieklassiker von Blur, The Killers & Bloc Party sowie trashiges à la Haddaway, Dr. Alban und Snap - und vieles mehr.

Also Mädels, zieht den Zick-Zack-Scheitel, Jungs, hängt euch den Walkman um! Sagt allen Bescheid, kommt vorbei und folgt DJ Bjørn durch einen turbulenten Mix aus vier Jahrzehnten. Wir freuen uns auf euch!

Musikwünsche, die in den Zeitraum ab 1980 passen, bitte einfach auf der Facebook -Veranstaltungsseite oder in unser Gästebuch unter www.scheuer.rocks eintragen.

► NEON CLUB - Seit 2015 die beste Jahrzehnteparty im Taunus ◄ Pop // Dance // HipHop // Rock // Indie // Trash

Beginn: 21:00 Uhr
Fr. 29.11. 20:00

REGGATTA DE BLANC

(Classic Rock)

Sting u. Police Show

Einlass 19 Uhr

REGGATTA DE BLANC ist keine Coverband, sondern eine 100%ige Tribute Band. Den Unterschied
zwischen beiden Bezeichnungen erfährt der Zuschauer in dieser unglaublich
authentischen Show, die bis ins Detail die zahlreichen Konzerte der Briten nachstellt:
Instrumente, Kleidung, Effekte, Besetzungen – ja sogar die Stimme des „deutschen Sting“
Mick Griese ist unverschämt gleich und selbst Haarfarbe und Frisur passen. Wer REGGATTA
erstmalig hört, schüttelt ungläubig den Kopf, denn selbst eingefleischte Police-Fans hören
kaum den Unterschied zwischen Meister und Geselle. Eine Band mit immensem Kultfaktor,
geradezu charismatischer Ausstrahlung und sympathischer Bühnenpräsenz!
"Reggatta" haben ihr Programm erweitert und neben den alten Police Songs vermehrt aktuelle Sting Nummern ins Programm genommen.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 30.11. 19:30

Singe Gehn

(Lieder)

mit der Piccolo Band

Einlass 19 Uhr

Mit einem gewaltigen Chor plus Band die Scheuer zu beschallen ist das Ziel!
Einlass ist um 19 Uhr, los gehts um 19:30 bis 21:30. Vvk nur online!
Der Eintritt kostet 8,- Euro und ist inklusive dem anschließenden Neon Club.

Für die Scheuer hat die Live-Band bestehend aus Michael „Kaktus“ Kahler (Gitarre), lange Jahre DJ bei uns, Hannah Lutz (Cello & Klavier) und Manuel Horne (Gitarre & Cajon), wieder eine abwechslungsreiche Liederliste zusammengestellt. Vorsingen und Dirigieren: Publikumsliebling Claudia Runkel .
Es wird die Klassiker der Pop- und Rockmusikgeschichte geben aber auch mal einen Schlager. Beliebte Titel sind Eternal Flame, Cello, Halleluja, California Dreaming, Leuchtturm, Am Tag als Conny Kramer starb, Gute Nacht Freunde,... gebt euere Vorschläge bis 1 Woche vorher im Gästebuch ab!
Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert und laden zum Mitsingen in lockerer Atmosphäre ein.
Nach dem Singen geht es nahtlos in Björns Disco über....

Beginn: 19:30 Uhr
Fr. 13.12. 20:00

LADIES NYGHT

(Musikkabarett)

die Weihnachtsshow

Einlass 19 Uhr

Es gibt noch Stehplatzkarten an der Abendkasse!


Was, schon wieder Dezember? Wo ist denn das Jahr geblieben? Und das Wetter ist doch auch noch gar nicht soweit? Den drei Vokalartistinnen von Ladies NYGHT ist es noch gar nicht nach Plätzchen backen, Geschenke verpacken und Baum dekorieren…viel lieber würden sie noch lange bei kuschligen Temperaturen im Biergarten sitzen bleiben und ihren Jodelkurs bestehen – doch halt – warum nicht beides miteinander verbinden? Die wunderbar maihnachtliche Mischung aus souligen, jazzigen und poppigen Maihnachtshits aus aller Welt kann doch auch unterm Maihnachtsbaum in Lederhosen erklingen? Und der Sterzinger Andachtsjodler kriegt so endlich seinen gebührenden Platz im immer aufregenden, witzigen und besinnlichen Maihnachtsprogramm der drei einfallsreichen Ladies in Begleitung ihrer mit allen Waihwassern gewaschenen Band. (Gulf Schmid, Gitarre, Rolf Breyer, Bass, Rainer Dettling, Schlagzeug).
In der neuen Maihnachtsshow wird sich nun zeigen, ob die jahrelangen erfolglosen Bemühungen um „weiße Weihnacht“ nun „heiße Maihnacht“ werden – musikalisch heiß wird es auf jeden Fall!!
„Ob Jazz, Soul, Rock oder Weltmusik – nichts ist hier heilig – in funkelnder Rüstung taten Nanni Byl, Elke Diepenbeck und Annika Klar mit Grazie und Eleganz in den Sprachen Jazz, Blues, Latin, Soul und Pop ihre ganz eigene Interpretation liebevoll – frecher Erleuchtung kund.“ (AZ Mainz vom 14.12.2012)
Ein musikalischer und optischer Hochgenuss, der den stressigen Dezember für eine kleine Weile zur tatsächlich schönsten Zeit des Jahres macht…übrigens: es dürfen auch Männer mit!

Die Scheuer ist bestuhlt und behockert, freie Platzwahl
Karten im Vvk ab 20,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 24,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 14.12. 20:00

LA SERENA

(Weihnachtskonzert)

LA SERENA

Einlass 19 Uhr

Unsere stimmungsvollen Weihnachtskonzerte - La Serena lädt das Publikum zu einer faszinierenden musikalischen Entdeckungsreise ein.

Folklore aus Irland und Osteuropa, Tangos aus Südamerika, Eigenkompositionen zwischen Minimal-Music, Jazz und Latin, Arrangements berühmter Jazz-, Rock- und Popsongs und Hits aus Barock und Klassik. Mal schwungvoll und keck, mal nachdenklich melancholisch, mal frech und ungehört und immer einzigartig arrangiert und interpretiert. So entsteht das einzigartige Klangbild von La Serena.

Beginn: 20:00 Uhr
So. 15.12. 18:00

LA SERENA

(Weihnachtskonzert)

LA SERENA

Einlass 17 Uhr

Unsere stimmungsvollen Weihnachtskonzerte - La Serena lädt das Publikum zu einer faszinierenden musikalischen Entdeckungsreise ein.

Folklore aus Irland und Osteuropa, Tangos aus Südamerika, Eigenkompositionen zwischen Minimal-Music, Jazz und Latin, Arrangements berühmter Jazz-, Rock- und Popsongs und Hits aus Barock und Klassik. Mal schwungvoll und keck, mal nachdenklich melancholisch, mal frech und ungehört und immer einzigartig arrangiert und interpretiert. So entsteht das einzigartige Klangbild von La Serena.

Beginn: 18:00 Uhr
Sa. 21.12. 20:00

Club 74 Reloaded

mit den DJs Bjoern & Bjørn

Einlass 20 Uhr

Der kleine Ort Waldems-Esch wird auch das Tor zum Goldenen Grund genannt. Für viele war er aber über lange Zeit vor allem eines: das Tor zu innovativer, gar progressiver Musik.

Als der Club74 am 08. März 1974 als eine Diskothek unter vielen dieser Zeit seine Pforten öffnete, hätte wohl niemand gedacht, dass dies der Beginn einer fast 33 Jahre währenden Geschichte werden sollte. Zunächst im alten Saalbau des Gasthauses „Zur Krone“ untergebracht, erorberte der Club 74 sich rasch ein bunt gemischtes Publikum. Hier feierten alle zusammen: 16 bis 60jährige, Hippies, Metaller, Punks, Darkwaver und viele andere gemeinsam mit Studenten sowie Angehörigen der nahegelegenen US-Army-Stützpunkten.

„Der Club“, wie er kurz genannt wurde, etablierte sich von einer regionalen zu einer überregionalen Institution. Sein Gründer Hans(†2017), die Mitarbeiter und vor allem die Scharen von DJ‘s, das besondere Publikum und der expressive Tanzstil vieler „Club-Gänger“, machten den Club 74 zu einem legendären, für viele fast magischen Ort. Hier gab es keinen Dresscode oder Angst, sich auf der Tanzfläche zu blamieren - egal ob barfuß oder mit High Heels, im Club wurde gemeinsam gefeiert, getanzt und die Nacht zum Tag gemacht.

Selbst die FAZ erkannte im Mai 1990: „Der geheime Mittelpunkt der Welt ist sowieso der Club 74 in Waldems Esch.“

Anfangs an 5 Tagen in der Woche geöffnet, beschränkte man sich später auf 4 und zuletzt auf Freitag und Samstag.

Der Umzug vom im Westernstyle gehaltenen Tanzsaal in die vergleichsweise etwas steril wirkenden Räumlichkeiten im Industriegebiet am 1. Weihachtsfeiertag 1994 stellte für einige Traditionalisten eine erste Zäsur dar. Dennoch wurde auch danach noch weitere 12 Jahre Clubgeschichte geschrieben und sich auf der schmiedeeisern eingefassten Tanzfläche die Füße wund getanzt.

Als der Club 74 am 26.12.2006 seine Türen für immer schloss, war es für viele das Ende einer Ära.

Höchste Zeit also, den Club 74 erneut aufleben zu lassen! Die Gelegenheit dazu bietet sich für alle Clubfans sowie Liebhaber guter Rockmusik bei der Club 74 Reloaded Party. Dort könnt ihr alle zum Original Clubsound, den vielen Klassikern, lange vermissten Schätzen und natürlich auch zu härterem Stoff abtanzen, in Erinnerungen schwelgen und u.a. bestimmt viele Leute aus „eurem Club“ wiedertreffen.

Eure Gastgeber dürften den meisten denn auch bekannt sein: Der Club-DJ der 90er, nämlich Dj Bjoern der von ’91-’99 den Clubsound geprägt hat, später dann jahrelang im busters workshop erfolgreich war und natürlich unser vom Neon Club und The Green Empire bekannter DJ Bjørn (Club-DJ von ’02-’04).

Insgesamt eine super Gelegenheit, die Diskothek, die viele von euch durch verschiedene Lebensphasen und Emotionen begleitet hat, noch einmal in den Mittelpunkt eurer Welt zu rücken!
Das Team der Scheuer freut sich auf Euch!

Beginn: 20:00 Uhr
So. 22.12. 20:00

Club 74 Reloaded Spezial

Der Sonntag mit den DJs Bjoern & Bjørn

Einlass 20 Uhr

Wir lassen für euch den Club 74 wieder auferstehen und schreiben mit der Reloaded eine neue Erfolgsgeschichte. Für unser Spezial haben wir uns gefragt, was wohl in den letzten 13 Jahren musikmäßig passiert wäre, wenn der Club seinerzeit nicht geschlossen worden wäre. Anknüpfen wollen wir dabei an die Sonntage (später Freitage), an denen im Club 74 traditionell eher besondere / speziellere Musik gespielt wurde und an denen die DJs das Publikum nicht nur mit coolen Revivals beglückten, sondern auch neue Trends einführten. Unsere beiden DJs Bjoern (Club-DJ von ’91-’99) und Bjørn (Club-DJ von ’02-’04) haben hierfür die Fährte aufgenommen, begonnen in den 90ern - einem Jahrzehnt, welches im Club 74 durch ein Revival der Prog- und Krautrock-Klassiker geprägt war, aber auch Neues wie Grunge, Crossover, Big Beat, NuJazz bis EBM & NuMetal bereit hielt. Das wird dann geschickt kombiniert mit Neo-Garage-, Alternative- und Indie Rock der 2000er bis heute.

Insgesamt also eine super Gelegenheit, die Diskothek, die viele von euch durch verschiedene Lebensphasen und Emotionen begleitet hat, erneut in den Mittelpunkt eurer Welt zu rücken! Eingerahmt von originaler Dekoration aus dem "alten Club" begrüßt euch das Team der Scheuer nun immer bereits ab 20 Uhr.

Aufgrund der großen Nachfrage und um weitreisenden Clubfans die sichere Teilnahme zu ermöglichen, ist für uns ein VVK obligatorisch. Die begehrten Tickets bekommt Ihr:
- online zzgl. Gebühren
- an der Scheuernkasse (ohne Gebühren)
- bei allen Scheuer-VVK-Stellen zzgl. VVK-Gebühr

Stets aktuelle Infos rund um die Partys bekommt ihr hier (https://www.facebook.com/groups/club74reloaded). Dort könnt Ihr Euch (& Tickets) austauschen & gerne (Musik-)Wünsche äußern…

Beginn: 20:00 Uhr
Mo. 23.12. 21:00

XMAS Clubbing Deluxe Ü25!

Clubbing Deluxe mit DJ George

Einlass 21:00

Die XMAS mit DJ George Ü25 mit Vorverkauf,
wir empfehlen die Karten rechtzeitig im Vorfeld in der Scheuer ohne Gebühren oder an unseren Vorverkaufsstellen zu kaufen, online wirds teurer!
Eintritt 10,- + Vvkaufsgebühr.

Einlass nur ab 25 Jahre, Ausweis bereithalten!
Wer angetrunken ist darf nicht rein. Wer betrügen will am Eingang wird angezeigt und bekommt Hausverbot!

Beginn: 21:00 Uhr
Fr. 27.12. 21:00

Neon Club - 80/90/00/10er Party

mit DJ Bjørn

Einlass 21 Uhr
Karten nur an der Abendkasse

Hits hoch vier: Beim NEON CLUB feiert ihr zu aktuellen Lieblingssongs und zum Besten aus den 80er, 90er und 2000er Jahren – Karohemd trifft auf Schulterpolster, Plateauschuh auf Neonstulpe und Fokuhila auf Undercut: Musikalisch ist hier fast alles möglich.

Kommt vorbei und macht mit uns die Nacht zum Tag! Neben den großen Hits zum Mitsingen & Abtanzen hat DJ Bjørn auch dieses Mal wieder den ein oder anderen längst vergessenen Track oder den vielverspechendsten Geheimtipp unter den Newcomern im Gepäck. Lasst euch überraschen!

Mit von der Partie sind Dancetracks von Faithless, den Disco Boys & Martin Garrix, poppiges von den Backstreet Boys, Rihanna & Michael Jackson, rockiges von Nirvana, Limp Bizkit & Blink 182, grooviges von MC Hammer, Run-D.M.C. & den Black Eyed Peas, Indieklassiker von Blur, The Killers & Bloc Party sowie trashiges à la Haddaway, Dr. Alban und Snap - und vieles mehr.

Also Mädels, zieht den Zick-Zack-Scheitel, Jungs, hängt euch den Walkman um! Sagt allen Bescheid, kommt vorbei und folgt DJ Bjørn durch einen turbulenten Mix aus vier Jahrzehnten. Wir freuen uns auf euch!

Musikwünsche, die in den Zeitraum ab 1980 passen, bitte einfach auf der Facebook -Veranstaltungsseite oder in unser Gästebuch unter www.scheuer.rocks eintragen.

► NEON CLUB - Seit 2015 die beste Jahrzehnteparty im Taunus ◄ Pop // Dance // HipHop // Rock // Indie // Trash

Beginn: 21:00 Uhr
Sa. 28.12. 20:00

RANGEHN und 3rd Valley

(Classic Rock)

Nina Hagen/ Spliff Tribute Show u. Bluesrock

Einlass 19 Uhr, anschl. Jahresabschlußparty

Das letzte Konzert des Jahres ist ja immer etwas Besonderes:
Alle Musiker von „Rangehn“ haben eine lange Scheuer Vergangenheit, schon vor 30 Jahren wurde dort geprobt und mit der ehemaligen Scheuern Hausband die „Weihnachtsgalas“ einstudiert, bei denen sich die Nina Hagen Songs aus den 80ern damals schon als Programm Höhepunkte bewährt hatten. Im Laufe der Zeit sind dann die bekannten Werke von „Spliff“ dazugekommen und seit 15 Jahren ist „ Rangehn“ mit Sängerin Alex immer noch unerreicht nah dran an den Klassikern von Nina!

Am Bass spielt Scheuern DJ Horst, an den Keyboards Bernd Schmidt ( Kusseng von Scheuernchef ) , an der Gitarre Mani Masal (der Musiker mit den meisten Auftritten in der Scheuer) , am Schlagzeug sitzt „Doc“ Reichinger (Musikexperte und Chefkritiker) und am Mikrofon ist Alex Streck- Albrecht, seit 35 Jahren nicht aus der Scheuer wegzudenken!
Im Vorprogramm: 3rdValley bietet ein abwechslungsreiches Programm: rockige Popmusik mit starkem Einfluss von modernem Blues, der sich wie ein roter Faden durch sämtliche Titel zieht, Eben noch zu sanften Tönen mitschwingend, reißt vielleicht schon der nächste Song das Publikum zum Tanzen mit.
3rdValley spielen vor allem Songs von John Mayer und Henrik Freischlader, sowie von Marc Cohn und anderen Künstlern. Mehr Infos unter https://www.3rdvalley.de

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 17.01. tba

HENRIK FREISCHLADER BAND

(Blues Rock)

Bluesrock vom feinsten!

Einlass 19 Uhr

Nach zahlreichen Experimenten, ob im Trio oder mit einer achtköpfigen, international besetzen Big-Band, kehrt Henrik Freischlader nun wieder dorthin zurück wo für ihn alles begonnen hat - zum Blues!
Oldschool ist die Devise - mit dem Bus herumfahren und live spielen - in coolen Clubs, für echte Musikliebhaber und mit einer gut eingespielten Band. Wer Atmosphäre und Authentizität sucht, der ist hier richtig.
Die Liebe zu handgemachter Musik, besonders zu Blues und Soul, verbindet die fünf Musiker, die sich gekonnt und leicht ihre musikalischen Bälle zuspielen, ohne dabei die anspruchsvolle Aufgabe aus dem Fokus zu verlieren, ihr Instrument mit Leidenschaft zu spielen. Jeder ist einzigartig, aber niemand nimmt sich selbst zu ernst, gemeinsam geht es allen um das, was entsteht!

Schlagzeuger Moritz Meinschäfer mag trockene Sounds und verlässliche Grooves - seine Stärke ist es, die Songs elegant und definiert zu untermauern. Armin Alic am Bass rundet das Fundament der Band mit filigran pumpenden Basslinien ab und bildet die Brücke zur Fläche. Roman Babik an den Tasten als vielseitig zu beschreiben, wäre noch maßlos untertrieben. Hammond Orgel, Rhodes, Wurlitzer, Piano, alles ist möglich - wenn nötig. Geschmackvoll und bescheiden hat auch Babik die Songs im Blick wenn er nicht gerade ein triumphales Solo spielt. Das darf man auch von Marco Zügner am Alt-Saxophon erwarten - sein samtig weicher Sound überzeugt durch meisterhaft lässiges Timing, so spielt er nicht selten auch im Satz mit der Gitarre. Und die spielt Henrik Freischlader so, wie man es von ihm kennt. Der Autodidakt hat - wie er selbst sagt - keine besondere Technik und spielt vor allen Dingen intuitiv und mit Gefühl. Durch seine Musik sagt er, was er zu sagen hat - so ist jeder Ton ein Ausdruck der lebendigen und zeitlosen Sprache des Blues!

Mit brandneuem und uraltem Material macht sich das Quintett in diesem Jahr auf den Weg zu Clubs und Festivals in Europa. Die Vorfreude ist groß, der Spaß ist vorprogrammiert und die neuen Songs sind ziemlich funky!

Sa. 18.01. 20:00

BEATLES REVIVAL BAND

(Classic Rock)

mit allen Hits!

Einlass 19 Uhr

Nach unzähligen Auftritten innerhalb der letzten 40 Jahre mit dem großen
Songrepertoire der Beatles, nach einer erfolgreichen John Lennon-Tournee 2010 und dem George Harrison Special 2011 spielt die renommierte und populärste Beatles-Tribute-Band Deutschlands in diesem Jahr wieder ein " Best Of ..." Programm mit allen Hits der Kultband!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 25.01. 20:00

MARGIE KINSKY & BILL MOCKRIDGE

(Comedy)

in der Stadthalle Idstein

Einlass 19 Uhr

Die Jubiläumsveranstaltung - seit 10 Jahren veranstalten die Wörsdorfer Landfrauen gemeinsam mit der Scheuer - steigt in der Stadthalle Idstein mit Margie und Bill und ihrem Programm "Hurra, wir lieben noch!"

Diese beiden passen zusammen wie Pott und Deckel, oder - wie Margie sagen würde - Arsch auf Eimer! Margie Kinsky, die „Puddingqueen“, und Bill Mockridge, der „Holzfäller“, sind nicht nur erfolgreiche Comedians, Schauspieler und Buchautoren, sondern auch seit 33 Jahren ein glückliches Paar mit sechs properen Söhnen.
Die sind mittlerweile flügge und aus dem Haus. Und was nun? Margie und Bill entdecken – nicht ganz freiwillig nach Jahrzehnten mit einer turbulenten Familie - ihr neues gemeinsames Leben jenseits von Haushaltsroutine und Lindenstraße, aber diesseits von Kreuzworträtsel und Seniorenteller.
Karten gibt es an den Scheuer Vorverkaufsstellen und bei den Landfrauen im Salon HairFashion, Henriettenthaler Str. 9A in Wörsdorf.
Bestuhlt, freie Platzwahl!

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 25.01. 21:00

Danse Gehn Ü33

mit DJ Jochen

Einlass 21:00
Karten nur an der Abendkasse

DJ Jochen bietet ein Danse Gehn mit allen Hits der vergangenen 30 Jahre, gerne auch Funk und Soul Klassiker und auch aktuelle Hits - volle Tanzfläche ist bei Jochen garantiert!

Musikwünsche können auch gerne im Vorfeld im Gästebuch abgegeben werden.

Eintritt 5,- Euro nur an der Abendkasse

Beginn: 21:00 Uhr
Fr. 31.01. 20:00

STILL COUNTING

(Rock)

STILL COUNTING

Einlass 19 Uhr

So alle paar Jahre passiert es einem Veranstalter Veteranen wie mir (Achmed) mal auf dem falschen Fuß erwischt zu werden - so vor einem Jahr beim ersten Auftritt von SC in der Scheuer - es kommen doppelt so viele Besucher als erwartet, die ganze Familie muss hinter die Theke, die Band liefert ein sensationelles Konzert ab, die Scheuer bebt, die Stimmung erreicht einen unglaublichen Höhepunkt - danke für diesen Abend!

Mit dem Ziel, der großartigen Band VolbeatTribut zu zollen, haben sich Ende 2014 fünf Jungs aus Mittelhessen zusammengeschlossen und rocken seitdem das komplette Volbeat Programm live auf den Bühnen der Republik unter dem Namen "STILL COUNTING".
Mit viel Herzblut, authentischer Performance, Spielfreude und Liebe zu musikalischen und optischen Details werden die messerscharfen Songs von Michael Poulsen nicht einfach nur gespielt sondern regelrecht zelebriert. Treibende Drums, kraftvolle Gitarren und eingehende Gesangsmelodien machen dabei den unverkennbaren und druckvollen Volbeat-Sound aus.
Schüler und Studenten bekommen mit Ausweis an der Abenkasse die Karte für 11,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 01.02. 20:00

BROTHERS IN ARMS

(Classic Rock)

Dire Straits Show

Einlass 19 Uhr

Das zweistündige Programm führt den Zuhörer nicht nur durch die musikalische Geschichte der Dire Straits. Die Show, Präsenz und vor allem der hohe musikalische Anspruch der Band, überzeugte in bisher rund 350 Live-Shows die Konzertbesucher und spricht für eine professionelle Performance.
Brothers in Arms stehen dem Original in nichts nach und versprechen ein beeindruckendes musikalisches Live-Erlebnis. Von Down to the Waterline, Sultans Of Swing, Telegraph Road, Money For Nothing über Lady Writer bis hin zu Brothers In Arms fehlt keiner der legendären Hits.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 07.02. 20:00

REMODE

(Rock)

Depeche Mode Show

Einlass 19 Uhr

Mit ihrer kraftvollen rockigen Art covert REMODE ihre Vorbilder nicht nur, sondern sie wecken Emotionen, die man so nur auf einem Konzert von Depeche Mode erleben kann. Mit einer beeindruckenden Bühnenpräsenz und bestechender Authentizität bringt REMODE auch die kritischsten Stimmen schließlich zum Mitsingen.
Von Depeche Mode erwartet die Fangemeinde viel, von einer Tributeband ungleich mehr. Dieser Herausforderung stellt sich die Band ohne Kompromisse.

Gesang: Daniel Dötsch
Keyboard & Gesang: Michael A. Austin
Bass: Lorenz Alich
Gitarre: Johannes Makowski
Schlagzeug: Vic Chains

www.remode.info
Karten im Vvk ab 20,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 24,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 08.02. 20:00

REMODE

(Rock)

Depeche Mode Show

Einlass 19 Uhr

Mit ihrer kraftvollen rockigen Art covert REMODE ihre Vorbilder nicht nur, sondern sie wecken Emotionen, die man so nur auf einem Konzert von Depeche Mode erleben kann. Mit einer beeindruckenden Bühnenpräsenz und bestechender Authentizität bringt REMODE auch die kritischsten Stimmen schließlich zum Mitsingen.
Von Depeche Mode erwartet die Fangemeinde viel, von einer Tributeband ungleich mehr. Dieser Herausforderung stellt sich die Band ohne Kompromisse.

Gesang: Daniel Dötsch
Keyboard & Gesang: Michael A. Austin
Bass: Lorenz Alich
Gitarre: Johannes Makowski
Schlagzeug: Vic Chains

www.remode.info
Karten im Vvk ab 20,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 24,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 14.02. 20:00

INSOULIN

(Bühnenshow)

Kerstin Pfau - Carmen Knöll - Gerd Knebel

Einlass 19 Uhr

INSOULIN ist eine kleine, feine Band um die Sängerin Kerstin Pfau
(Rodgau Monotones), Carmen Knöll (Can-Gurus) an den
Percussions und Gerd Knebel (Badesalz, Flatsch) an der Gitarre.
Das Konzept ist einfach und spannend
zugleich: Alles akustisch... und zwar die
Interpretation vieler Lieblingstitel des
Trios aus Soul und Rock. Die einzige
„Verpflichtung“ die sich die Drei gegenüber
dem Original auferlegt haben ist, dass die
Stücke auch in ihrer Neu-Interpretation
nicht an Charme und Dynamik einbüßen. Und da sie durchaus
humorvoll an die Sache herangehen, kann sich das Publikum auf
einen unterhaltsamen Konzertabend freuen.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 28.02. 20:00

STILL COLLINS

(Classic Rock)

der Phil Collins Abend

Einlass 19 Uhr

Seit der Gründung im Herbst 1995 kann Still Collins auf weit über 1250 gespielte Konzerte zurückblicken und feierte im letzten Jahr als gefragteste Phil Collins- und Genesis-Tributeband in Europa 20 jähriges Bühnenjubiläum. Damit gilt Still Collins als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt hat. Damals wie heute gilt: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und dem „Meister“ auszumachen, wenn die Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis- Musikgeschichte zurück blickt. Dabei hat die Band auch nach 21 Jahren immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert.
Am Freitag spielt die Band ein Phil Collins Best of Programm und am Samstag ein Genesis Live Special.
Nach der Band ab ca. 22:30 ist Ü33 Party
www.stillcollins.de
Karten im Vvk ab 19,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 22,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 29.02. 20:00

STILL COLLINS

(Classic Rock)

der Genesis Abend

Einlass 19 Uhr

Seit der Gründung im Herbst 1995 kann Still Collins auf weit über 1250 gespielte Konzerte zurückblicken und feierte im letzten Jahr als gefragteste Phil Collins- und Genesis-Tributeband in Europa 20 jähriges Bühnenjubiläum. Damit gilt Still Collins als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt hat. Damals wie heute gilt: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und dem „Meister“ auszumachen, wenn die Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis- Musikgeschichte zurück blickt. Dabei hat die Band auch nach 21 Jahren immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert.
Am Freitag spielt die Band ein Phil Collins Best of Programm und am Samstag ein Genesis Live Special.
Nach der Band ab ca. 22:30 ist Ü33 Party
www.stillcollins.de
Karten im Vvk ab 19,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 22,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 07.03. 20:00

MAD ZEPPELIN

(Classic Rock)

Led Zeppelin Show

Einlass 19 Uhr, anschl. Disco

In einer zweistündigen Show demonstrieren MAD ZEPPELIN eindrucksvoll, warum ihre Idole bis heute als wohl größte Live-Band der Rockgeschichte gelten: alle ZEP-Klassiker werden gespielt, dabei legt die Band neben einem extrem hohen musikalischen Niveau eine liebevolle Detailtreue an den Tag - back to the 70s!
Nach der Band ist Rockdisco!
Karten im Vvk ab 17,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 20,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Do. 12.03. 20:00

MIKE ZITO

Bluesrock vom feinsten!

Einlass 19 Uhr

Als Bluesrock-Künstler muss man eine Art Seiltanz ausführen. Mike Zito ist darin ein wahrer Meister. Während seiner über zwei Jahrzehnte erstreckenden Karriere hat der in Texas lebende Bandleader längst bewiesen, dass er abrocken kann –zum Beispiel auf seinem gefeierten Studioalbum Make Blues Not War von 2016. Doch seine Faszination für den Blues holt ihn immer wieder ein. Mit seinem neuesten Werk First Class Lifevertieft er seine lebenslange Liebesaffäre mit dem einzigen Genre, das seinen wahren Geschichten über das menschliche Leid und die Erlösung davon den passenden Rahmen bietet. „Die Sounds auf Make Blueswaren recht extrem und rockig“, reflektiert er. „Diesmal schwebte mir eine richtige Bluesplatte vor.“Seit seinem Debüt Blue Roomvom 1997 konnte der Mittvierziger schon einige musikalische Gipfel erklimmen, zum Beispiel mit dem autobiografischen Meisterwerk Greyhoundvon 2011.
Als Mitbegründer von Royal Southern Brotherhood war er maßgeblich am Welterfolg dieser US-Supergroup beteiligt. Mit den exzellenten Soloalben der letzten Jahren –darunter Gone To Texas (2013), Keep Coming Back (2015)und Make Blues Not War (2016) –konnte er immer größere Erfolge erzielen. Mit der Bergauf-Kurve seiner fortschreitenden Karriere schreibt Mike Zito eine mindestens genauso spannende Geschichte. Auf First Class Lifegeht es für ihn nicht nur um die bisherigen Rückschläge und Triumphe. Das neue Album zeigt auch nach vorne, wo weitere, noch höhere Gipfel liegen. „Dieses Album ist der nächste Schritt dahin“, ist er sich sicher. „Die Welt soll wissen, dass ich diese Musik überzeugend und stilvoll spielen kann.“

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 13.03. 20:00

HANNE KAH BAND

HANNE KAH BAND

Hanne Kah ist eine junge Musikerin aus Mainz, deren Musikstil sich als Folk mit Einflüssen aus den Bereichen Rock, Pop und Country beschreiben lässt.
Die Songs fließen aus eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre, ein Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds.

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 20.03. 20:00

RORY GALLAGHERS BAND OF FRIENDS

(Rock)

die Musik von Rory mit Gerry McAvoy

Einlass 19 Uhr

Rory Gallagher produzierte einige der wunderbarsten Rock-/Blues-Alben der 60er, 70er und 80er Jahre und erreichte ein Riesenpublikum von Norwegen bis Spanien, von Japan bis Amerika. Aus Anerkennung für Rory und um seine grossartige Musik zu feiern, haben zwei seiner Weggefährten die Band Of Friends gegründet.
Gerry McAvoy (bass, vocals – Rory Gallagher / Nine Below Zero / Champion Jack Dupree) spielte auf jedem Album von Rory als Bassist mit. 20 Jahre lang, von 1971 bis 1991, hatte er unvergleichliche Einblicke in Gallaghers Leben. Darüber schrieb McAvoy schliesslich ein Buch, das 2005 erschienene “Riding Shotgun“. Der deutsche Titel: “On The Road“ (www.ridingshotgun.co.uk).

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 27.03. tba

Scheuernrock Spezial

mit DJane Karin und Altmeister Gert

Einlass 20:00
Karten nur an der Abendkasse

Der Scheuernrock mit 2 DJs ist zur Kultparty aufgerückt!

Es geht los um 20 Uhr mit DJ Altmeister Gert Richter und Woodstock Hits und Oldie-Rock Krachern
Ab ca. 23 Uhr übernimmt Karin das Kommando:
Ihr Motto des Abends: alles was rockt! Von hart bis zart, von alt bis neu!
Da hört Ihr z.B. Rammstein, Metallica, Linkin Park, Evanescence, Three Doors Down, System of a Down, Clawfinger, H-Blockx, Marylin Manson, Nirvana, ASP oder In Extremo, sicher auch Green Day, Placebo, die Foo Fighters und Chili Peppers oder Billy Talent.
Älteres gibt´s auch, u. A. von ACDC, Van Halen, Led Zeppelin, Supertramp, Fischer-Z, Billy Idol, INXS, David Bowie oder den Sisters of Mercy.
Sanftere Kost kann zwischendurch auch auf den Teller kommen, z.B. Alanis Morissette, Melissa Etheridge, U2, Simple Minds, Fleetwood Mac, Marillion oder Alan Parsons Project
Eintritt 7,- Euro nur an der Abendkasse, Musikwünsche ins Gästebuch!

Sa. 28.03. 20:00

ACHTUNG BABY

(Rock)

U2 Show

Einlass 19 Uhr

Die großen Hits von U2, von den jüngsten Scheiben bis hin zu Hymnen der 80er Jahre - sowohl die alten, als auch die jungen U2-Fans werden bei diesem Konzert bestens bedient.
Achtung Baby spielen die frühen Hits wie "New Years Day" oder "Sunday, Bloody Sunday", über U2-Klassiker wie "Pride", "With Or Without You", bis hin zu den jüngeren Erfolgen wie "Beautiful Day" oder "Electrical Storm". Nach der Band ist die Ü33 Party „Danse Gehn“

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 03.04. 20:00

BOSSTIME

(Classic Rock)

Bruce Springsteen Show

Einlass 19 Uhr

BOSSTIME ist wohl derzeit unumstritten Deutschlands gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band. Wer die Band einmal live erlebt hat wird diese Ansicht teilen. Die Band wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht Bruce Springsteen, dem "hardest workin´ man in Rock ´n Roll business ", und seiner legendären E - Street Band zu Lebzeiten ein lebendiges, musikalisches Denkmal zu setzen.

Karten im Vorverkauf ab 17,- Euro ( Scheuernkasse), Abendkasse 20,- Euro.

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 04.04. 20:00

TWO IN A HOUSE

(Singer Songwriter)

TWO IN A HOUSE

Einlass 19 Uhr

Das Singer-/Songwriter-Duo Isa und Thomas Hörning gestaltet einen Abend voller Zuhörmusik, bei der Gesang und Texte im Vordergrund stehen.
Eigene Songs, in denen persönliche Erfahrungen verarbeitet sind und Coverstücke in eigenen Arrangements wechseln sich ebenso ab wie die Musiker selbst.
Bei ihren Konzerten erwartet Sie ein facettenreiches Programm zwischen Pop, Jazz und Chanson, zu dem bestens ein Glas Rotwein passt.
Nach der Vorstellung ab ca halb 11 gehts weiter mit Danse Gehn!

Beginn: 20:00 Uhr
Do. 09.04. 20:00

ROXXBUSTERS

(Classic Rock)

70/80er Rockshow

Einlass 19 Uhr, anschl. Disco

Nach ihrem furiosen letzten Auftritt in der Scheuer vor einem Jahr spielen die fantastischen Roxxbusters wieder ihre Rockshow mit den Hits der 70er und 80er, und interpretieren alles, was damals die Musikwelt bewegte und sie bis heute geprägt hat: Von Pink Floyd bis Supertramp, von Deep Purple bis Queen, aber auch Phil Collins, Michael Jackson, U2, Aerosmith oder AC/DC fehlen nicht im Repertoire.
Die Band ist super besetzt, Sänger Hagen kann alles singen, unglaublich seine Bandbreite,
hört und schaut euch das Video an und kauft Karten!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 17.04. 20:00

SUBBERSACH

(Rock)

Rock Cover

Nach dem restlos ausverkauften Bomben Konzert 2019 jetzt die Zugabe, sichert euch rechtzeitig die Karten!

SUBBERSACH, eine fünfköpfige Rockband aus Wörsdorf und Umgebung, mit Anke am Mikro, Daniel und Christian an den Gitarren, de Olli am Bass und Jan am Schlagzeug , covert bekannte Songs von internationalen Bands wie zum Beispiel Green Day, Guns N‘ Roses, Metallica, Offspring, Linkin Park, Foo Fighters, Billy Talent und nehmen das Publikum mit auf eine Reise in die 80er Jahre bis heute. Aber auch die deutschen Bands wie die Toten Hosen, die Ärzte, Guano Apes und die Broilers kommen nicht zu kurz. Die vielfältige Mischung aus Punk und Rock wird die Zuhörer mit treibenden Drums, kraftvollen Gitarren und eingehenden Gesangsmelodien beim mehr als zweistündigen Programm zum Klatschen, Tanzen und Singen mitreißen. Hier wird ein Konzert für jeden Musikfreund zum Partyerlebnis.
Das wird also wieder en „SUBBERSACH“.

Weitere Infos auf der Homepage www.subbersach-idstein.de

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 18.04. tba

SUPERNATURAL

(Latin music)

Santana Show

Einlass 19 Uhr

Die acht erfahrenen Musiker aus dem Aachener und Kölner Raum, stehen seit 2004 gemeinsam auf der Bühne um die musikalische Botschaft des Carlos Santana zu verbreiten – und die heißt Latin Rock vom Feinsten. Die Band hat sich mit Leib und Seele dem Werk des großen Künstlers verschrieben und besticht durch unbändige Spielfreude und eine atemberaubende rhythmische Geschlossenheit. Unglaublich, wie Gitarrist Rolf Thebrath der Spielweise und dem Sound seines großen Vorbildes alle Ehre macht. Die Songs werden nicht nur einfach nachgespielt, sondern mit jeder Faser des Herzens empfunden und verkörpert.
Die beiden temperamentvollen und kommunikativen Sänger aus Marokko und Kroatien ergänzen sich perfekt auf der Bühne und entfachen mit der Band jene prickelnde Euphorie, die den Santana Songs innewohnt und wohl tatsächlich das ist, was der Bandname verspricht: übernatürlich, „SUPERNATURAL“ eben. Neben Santana Klassikern wie `Oye Como Va`, `Samba Pa Ti`, `Black Magic Woman`, `Jingo` oder `Maria Maria`, wird ein Querschnitt aus allen Schaffensperioden des Meisters geboten. Abendkasse 20,- Euro

Fr. 24.04. tba

E3- Acoustic-Band

(Folk Rock)

American Folk

Einlass 19 Uhr

E3 – The Essence Of Emotional Energy

Nach der Veröffentlichung Ihrer CD „An Evening With E3“ gehen E3 mit viel Spielfreude und einer sehr kurzweiligen Show auf Tour.
Ihr Stil ist ein Mix aus American Folk, Elementen aus Blues, Westcoast & Irish Folk. Eigenkompositionen wechseln sich ab mit Coverversionen in ihrem ganz eigenen Sound.
Die hervorragenden vierstimmige Satzgesänge erinnern an Werke von Poco, The Eagles und Crosby, Stills & Nash.
Das Publikum genießt dabei ein (alles) außer-gewöhnliches musikalisches Erlebnis, unterhaltsam moderiert durch die eine und andere Anekdote der Musiker.
Ein Spannungsbogen, der sich über das gesamte Konzert erstreckt.
E3 ist pure, ehrliche und wunderschöne Musik mit Gänsehautgarantie!
E3 sind Mark Patrick (voc, git), Erhard Koch (voc, b), Thomas Wimmer (dr, perc), Ralf Olbrich (voc, git, sax), Gunnar Jürgens (fiddle) und der Bad Camberger Peter Reimer (voc, git, mando), dessen Fans aus der Region sich sehr über den Auftritt in der Scheuer freuen werden!

Mi. 06.05. 20:00

KIKERIKI THEATER in Neu Anspach

(Puppentheater)

Himmel, Arsch und Zwirn

Einlass 19 Uhr

Das Kikerikitheater kommt wieder nach Neu Anspach!
Nach dem großen Erfolg mit "Goggelores", "Achtung Oma!" und "Erwin - ein Schweineleben"
gibts am 6. Mai 20 "Himmel, Arsch und Zwirn"!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 08.05. 20:00

ONE STEP CLOSER

(Rock)

Linkin Park Tribute Show

Einlass 19 Uhr

One Step Closer –Deutschlands besteLinkin Park Tribute Band
Linkin Park prägte eine ganzen Generation, die Musik über das Internet konsumiert und auf der endlosen Suche nach echten Stars war.Auf einem ihrer Konzert ist man weder der Älteste noch der Jüngste. Teenager tanzen, Ü-50-Jährige trinken Bier –Linkin Park verbindet.Linkin Park hat mehr als 62 Millionen Fans auf Facebook.Keine Band hat mehr! Keine!!!Nicht Metallica! Nicht AC/DC! Nicht die Beatles!
Sie sind die letzte neue große Welt-Rockband. Danach kam nichts Vergleichbares mehr! 2000 erschien ihr legendäres Album „Hybrid Theory“ und verändert die Welt. Linkin Park vermischt alles. Metal, Rap, Pop. Es ist die neue Welt. Alles ist möglich. Das Album ist bis zum heutigen Tag das erfolgreichste Rock-Album seit dem Jahr 2000. Der Selbstmord von Chester Bennington (1976-2017), der nicht nur persönlich eine Tragödie unfassbaren Ausmaßes ist, sondern auch musikalisch, hinterlässt Millionen trauernder Fans auf der ganzen Welt.„One StepCloser –a Tribute to Linkin Park“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Band Linkin Park und Chester Bennington Tribut zu zollen und den Helden ihrer Jugend zu huldigen. Dabei ensteht auf den Konzerten von „OSC“ die Power und Magie von Linkin Park , die während der Live-Performances des Originals schon Millionen von Menschen überzeugte.In ihren ca. 100-minütigen Konzerten bringt „One Step Closer –a Tribute to Linkin Park“ die komplette Bandbreite der Hits von Linkin Park auf die Bühne. Neben Linkin Parks Mainstream-Hits „Castle of Glass,“ „What I ́ve Done“, „In the End“ oder „Numb“, die täglich von nahezu allen deutschen (und weltweiten) Radiosendern gespielt werden, widmet sich die Band besonders auch den Songs der Anfangszeit von Linkin Park. Kracher wie „One Step Closer“ und „Papercut“sind selbstverständlich fester Bestandteil der Setlist von „OSC“.
„One Step Closer –a Tribute to Linkin Park“ –ist die neue Welt der Tribute Bands

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 09.05. 20:00

Nursery Crime

(Classic Rock)

performing Genesis classics

Einlass 19 Uhr

Seit 2002 widmet sich „Nursery Cryme“ dem frühen Werk von Genesis. Zwischen 1970 und 1975 erschienen fünf künstlerisch höchst anspruchsvolle Genesis-Alben, bei denen der Frontmann und Sänger Peter Gabriel entscheidend zu den komplexen Kompositionen und Arrangements beigetragen hat.

Die Klassiker dieser Epoche ( wie z.B. „Firth of Fifth“, „The Musical Box“, “Supper`s Ready”, “Carpet Crawlers” u.v.m. ) klingen bei “Nursery Cryme” bis ins Detail wie das Original. Bei zahlreichen Konzerten von Baden-Württemberg bis Niedersachsen haben „Nursery Cryme“ jedes Publikum mit ihrer Authentizität und Leidenschaft begeistert und die zeitlos klassischen Stücke so mitreißend wie einst Genesis dargeboten.

Der Einsatz der Instrumente wie ARP-Synthesizer, Querflöte, 12-saitige Gitarre und Moog-Basspedal, erlauben eine originalgetreue Wiedergabe der legendären Stücke der Band, die den „Art-Rock“ oder „Prog-Rock“ erfunden hat.
Gänsehaut garantiert für jeden, der die Musik schon immer geschätzt hat, Freude und Staunen für diejenigen, die es sich einmal wieder anhören wollen.
www.nursery-cryme.de

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 15.05. 20:00

BOUNCE

(Rock)

Bon Jovi

Einlass 19 Uhr

BOUNCE ist zweifelsohne die authentischste BON JOVI Tribute Band Europas!
In den mehr als 10 Jahren ihres Bestehens hat die Band in so ziemlich jedem angesagten Club, jeder Konzerthalle, bei einschlägigen Festivals sowie auf Open Air Shows alles „abgeräumt“: Die Herzen der Zuschauer, zufriedene Gesichter, ekstatische Fangesänge - sprich: Ein restlos begeistertes Publikum... und das in beständiger Besetzung!
Dreh- und Angelpunkt dieser energiegeladenen Show ist der charismatische Sänger und Frontmann Olli Henrich. Er steht dem Original in nichts nach und wurde wegen seiner unglaublichen Stimme von der Presse sogar schon als „der bessere Bon Jovi“ gehandelt („so echt klingt noch nicht mal der wirkliche Jon Bon Jovi...“)
BOUNCE bringen mit eigener Note und trotzdem originalgetreuen Sounds und Arrangements das nahezu unerschöpfliche Repertoire aus fast 30 Jahren BON JOVI auf die Bühne:
Welthits, die Rockgeschichte geschrieben haben, Rocksongs, die an Power nicht zu überbieten sind, und Balladen, bei denen nahezu jeder Musikliebhaber dahin schmilzt.
Vom ersten Hit „Runaway“ über All-Time-Favourites wie “You Give Love A Bad N
ame”, “Livin’ On A Prayer”, “Keep The Faith”, “Bed Of Roses”, “It’s My Life” oder “Have A Nice Day” bis hin zu aktuelleren Songs wie “We Weren’t Born to Follow” wird wirklich nichts ausgelassen!
Karten im Vvk ab 16,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 19,- Euro incl. anschl. Disco
http://www.bonjovitribute.de

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 29.05. 20:00

THE QUEEN KINGS

(Classic Rock)

open doer!

Einlass 19 Uhr

The Queen Kings - "A kind of Queen" "The Queen Kings" gilt als eine der besten Queen-Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. In diesem Jahr
präsentieren sie mit Sascha Krebs als Leadsänger ihre neue Show "A kind of Queen".
Kenner schätzen die Band für Ihre Authentizität - sie haben sich den Queen-Sound bis ins
kleinste Detail zu eigen gemacht, bleiben aber denn och sich selbst treu und behalten eine
eigene Note. So wirken sie nicht wie eine farblose Kopie, sondern überzeugen das Publikum
jedes Mal mit ihrer Leidenschaft und Begeisterung. In der zu 100% live gespielten Show darf man neben den Welthits wie "A kind of magic", "Don´t stop me now" und "We are the champions", auch einige Überraschungen erwarten.
Ganz im Sinne des extrovertierten und theatralischen Freddie Mercury nutzen die Queen
Kings das umfangreiche und vielseitige Repertoire von Queen, um mit feinem Gespür für
Dramaturgie und einer genau abgestimmten Lightshow eine spannende und kurzweilige Show
mit vielen Höhepunkten zu produzieren, die voll unter die Haut geht.
.
Mehr unter www.thequeenkings.de
Karten im Vvk ab 20,- Euro ( an der Scheuernkasse ohne Gebühren), Abendkasse 24,- Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 31.10. 20:00

RODGAU MONOTONES

(Rock)

...einfach Kult!

Einlass 19 Uhr

Seit 1977 unterwegs und das im Kern mit der selben Besetzung. Denn Sänger Peter „Osti“ Osterwold, die Gitarristen Ali Neander und Raimund Salg sowie Bassist Joky Becker und Schlagzeuger Mob Böttcher sind Gründungsmitglieder der Monotones.
Nach dem super Konzert beim Ziegelei Open Air und der Mega 40 Jahre Geburtstagsfeier in der Offenbacher Stadthalle schauen sie jetzt auch wieder mal in der Scheuer vorbei - zu erwarten ist eine laute Party mit den Kultrockern!

Beginn: 20:00 Uhr
Fr. 06.11. 20:00

PSYCHO SEXY

(Rock)

Red Hot Chili Peppers Show

Einlass 19 Uhr

2012 wurden die Red Hot Chili Peppers mit folgender Ansage in die Rock´ n ´Roll Hall of Fame aufgenommen: „I want you to welcome one of the best rock groups, one of the best rap groups, one of the best reggae groups, one of the best ska groups, one of the best punk rock groups…” Treffender hätte man es kaum sagen können – keine Band der letzten 30 Jahre hat so viel Einfluss auf die folgenden Musikgenerationen gehabt wie die kalifornische Supergroup. Natürlich gibt es auch die neuen Songs in der Scheuer!
Karten an der Abendkasse 17,- Euro.

Beginn: 20:00 Uhr
Mi. 11.11. 20:00

KIKERIKI THEATER in der Stadthalle Idstein

(Puppentheater)

spielt "Watzmänner"

Einlass 19 Uhr
Karten gibts demnächst

Es wird das ganz aktuelle Stück "Watzmänner" vorgestellt, mehr Infos und Eintrittskarten demnächst

Beginn: 20:00 Uhr